Auf dieser Webseite verwenden wir Cookies und andere Technologien. Einige davon sind technisch notwendig. Andere nutzen wir für Marketing-und Analysezwecke d. h., um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Der Einsatz dieser Cookies zu den genannten Zwecken erfolgt erst, wenn Sie durch einen Klick auf „Alle Cookies akzeptieren“ Ihre Einwilligung erteilen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Klicken Sie auf „Mehr“, um weitere Informationen zu erhalten, um Cookies abzulehnen oder individuell zu verwalten.

ALLE COOKIES AKZEPTIEREN Nur erforderliche Cookies akzeptieren

Rom City Pass

Wählen Sie die Anzahl an Tagen

Ihr Preis:
Jetzt buchen

inkl. MwSt. und Gebühren, zzgl. Versandkosten

Turbopass-Kunden berichten
1937 aller Rom Bewertungen 4.5 von 5
Schreiben Sie Ihre Bewertung
Von Reisenden hochgeladene Rom-Bilder Laden Sie Ihre eigenen Bilder hoch
Sortiert nach:
Diese Bewertung wurde automatisch für Sie übersetzt
Original ansehen

"Schlechter Kundenservice im Vergleich zu anderen Websites, Verwirrung bei vielen Attraktionen."

1

Wir waren sehr enttäuscht über den Turbo-City-Pass, als wir versuchten, den Pass zu nutzen, wurden wir zu einem Tourismusbüro geschickt, das uns dann dorthin zurückschickte, woher wir gekommen waren. Wir hatten Tickets für das Kolosseum, die ich mit dem Timing verwechselt habe, bemerkte sofort und bat um Hilfe bei der Zeitumstellung, Turbopass verweigerte, an einer anderen Stelle änderte die Firma ohne Frage einen Termin für uns. Auf dem Palatine Hill wurden wir erwachsen ausgestellt Eintrittskarten für Kinder waren kostenlos (ich habe danach gefragt und erfahren, dass Kinder keine Eintrittskarte benötigen), aber bei der Attraktion brauchten die Kinder eine Eintrittskarte. Wir mussten uns also anstellen, um zeitraubende Eintrittskarten für Kinder zu bekommen.

"Schlechtes Preis-Leistungsverhältnis"

1

Der Turbopass bietet zu wenig für das gezahlte Geld. Kaum Ermäßigungen in Museen etc. Und wenn, dann max. 2 .-- Euro. Und 7 Euro pro Tag für den Nahverkehr in Rom sind ebenfalls zu viel.
Die Einzelfahrscheine in Rom sind mit 1.50 Euro günstig und gelten 100 Minuten, so daß 2 Fahrscheine pro Tag vollkommen genügen, zumal man vieles zu Fuß machen kann.

Diese Bewertung wurde automatisch für Sie übersetzt
Original ansehen

"Geldverschwendung!!!"

1

Ich würde eine 0 bewerten, wenn ich könnte. Dieser Pass ist eine reine Geldverschwendung. Entdeckt kaum etwas und die Attraktionen, von denen es viele gibt, sind normalerweise kostenlos !! Nicht kaufen! Ich hätte mehr als 200 Euro viel besser ausgeben können !!!

Antwort von Turbopass Vielen Dank für Ihren Kommentar und es tut uns leid, dass Sie mit dem Pass nicht zufrieden sind. Leider sind in Rom die meisten Attraktionen nicht kostenlos, im Gegenteil, die großen sind nicht nur zu bezahlen, sondern benötigen eine Reservierung, um schnell einzusteigen.

"Leider wenig zufrieden."

1

Wir habe leider Pech. Vatikansbesichtigung wurde für uns mit englischen Leitung gebucht. Umbuchung war nicht möglich. Damit das Geld ist weg. Eine Buchung vor Ort war unproblematisch umsaht auch nich länger gedauert als der Onlinevorgang. Colosseo wutde für uns erst nach der Abreise gebucht. Das Geld wurde erstattet. Aber vor Ort war trotzdem eine Buchung möglich.
Eine Stern bleibt, weil bei den kleinen Attraktionen hat schon funktioniert. Schade. Wir haben uns schon mehr erhofft. Und das schlimmste waren die Hotline Mitarbeiter. Erst der vierte hat sich irgendwie um uns gekümmert.
Online ist hat eine Lotterie.

"Unnötig"

1

Wir mussten trotzdem warten und das was interessant gewesen wäre, war nicht enthalten

"Rom City Pass - totale Enttäuschung"

1

Da ich mit dem Turbo Pass Hamburg super Erfahrungen gemacht habe war für mich klar, auch bei unserem Rom Besuch diesen Pass wieder auszuwählen. Kurz gesagt: ich hab mich richtig abgezockt gefühlt und werde diesen Pass nicht weiterempfehlen! Einige Details: Das Ticket für den Bus (Sit Bus) um vom Flughafen zum Termini ist extra zu bezahlen, wie wir zum Bus gekommen sind war dieser bereits voll und wir mussten wieder 1/2 -3/4 Stunde auf den nächsten Bus warten. Die Fahrtzeit betrug mehr als eine Stunde. Zwar teurer mit dem Zug dafür aber viel schneller. Um in die Vatikanischen Museen und die Sixtinische Kapelle zu kommen musst ich eine Führung buchen, da alle Planzeiten auf Wochen vergeben waren. Das Museum Doria Pamphilj Gallerie mit Privaträumen sollte lt. City Pass um € 5 billiger sein - absolut nicht korrekt da keine Vereinbarung mit Rom City Pass besteht. Der Eintritt kostet daher € 12 extra und zus. € 2 für die Wohnräume pro Person (wenn man dann schon mal da ist...) Roma 3D war auch eine Nummer! Sollte gratis Eintritt sein, dort angekommen \"leider nein\" erst ab Mai dafür bekommen wir ein Ticket, sollte der Zutritt mal möglich sein, dann ist er gratis?! Na sicher, ich fliege ja in zwei Monaten wieder nach Rom und löse diesen Gutschein ein!! Die Gebäckabgabe ist gratis, man muss aber schon mutig sein. Die Koffer stehen in einem eigenen Raum, keine Tür und kein Personal was darauf acht gibt. Als ich meinen Koffer (ja, er war noch da) abholte, ist dies wirklich niemanden aufgefallen.

Diese Bewertung wurde automatisch für Sie übersetzt
Original ansehen

"Teuer!!"

1

Ich hatte eine 3-Tageskarte gekauft und fand sie ziemlich teuer. Anstatt einen Turbo-Pass zu kaufen, würde ich empfehlen, den Roma-Pass zu kaufen und Hop-On-Hop-Off separat zu kaufen.

"Colloseum Bedingungen geändert"

1

Man bezahlt dafür, Schlangen passieren zu können. Nach Bezahlung kommt eine Mail, dass dies beim Colloseum nicht mehr der Fall ist. Man steht 2 Stunden an, um überhaupt eine Uhrzeit wie beim Vatikan zu bekommen. Somit absolut überteuert und sinnfrei!!
Bedingungen nach Zahlung zu ändern grenzt an Betrug!

"Geld nicht wertt"

1

Die Rom Line Busse waren total verdreckt statt Info nur rauschen oder pfeiffen Anschlüsse für Kopfhörer fielen teilweise aus der Wand.Für das Zeitfenster ins Kolloseum 2,5 Std Wartezeit in der Schlange. Öffis total überfüllt sind fast alles zu Fuß gegangen einizig die Vatikankarte war brauchbar. Ich würde mir nie wieder diese Karten kaufen

Diese Bewertung wurde automatisch für Sie übersetzt
Original ansehen

"Nie wieder"

1

Das einzig positive war das Überspringen der Linie am Kolosseum - im Bus von Horribale. Kundenservice Horribale

" überteuert und unnötig "

1

Für meinen 7 Tag Aufenhalt in Rom habe ich den 6-Tage-Pass gekauft.
Es war SEHR lästig den Pass ned per Mail zugesendet zu bekommen. Ich habe in Rom ewig danach suchen müssen.
Mit diesem Pass könnt ihr unter anderem 1 Tag lang mit einem Sightseeing-Bus fahren - dem City Roma Bus - ärgerlicherweise der schlimmste von allen. Schmutzig, unorganisiert und er fährt nur SEHR selten. Einen Plan gibt es auch nicht.

Man hat Eintritte zu vielen Museen und Attraktionen, mehr als man in dieser Zeit besichtigen kann.
Was sehr praktisch war, war das man mit diesem Pass immer gratis mit den Öffis fahren kann.

Antwort von Turbopass Lieber Kunde, vielen Dank für Ihr Feedback. Schade, dass Sie mit unserem Rom City Pass nicht rundum zufrieden waren. Um Zeit zu sparen, empfehlen wir Ihnen bei der nächsten Bestellung den Postversand auszuwählen. Bis bald, Ihr Turbopass Team

" Sehr enttäuschend "

1

Waren nicht zufrieden. Die Abholung beim Vatikan eine Frechheit. Mussten ewig warten da Personal umständlich, langsam und unfreundlich. Der HopOn HopOff Anbieter hat nicht so viele Busse und wir mussten ewig auf die Busse warten. Als wir dann die Abendtour machen wollten würde uns einfach mitgeteilt, dass die angegebenen Abfahrtzeiten geändert wurden und wir leider nicht keine Tour machen können, obwohl anders angegeben. Würde Turbopass auf keinen Fall mehr kaufen sondern individuell bei anderen Anbietern.

Antwort von Turbopass Lieber Kunde, vielen Dank dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns zu bewerten. Es tut uns sehr leid zu lesen, dass Sie mit unserem Rom City Pass nicht zufrieden waren.
Selbstverständlich werden wir Ihre Kritikpunkte mit unserem Produkt Manager prüfen. Vielleicht geben uns eine zweite Chance, Sie von einem unserer City Pässe zu begeistern. Beste Grüße, Ihr Turbopass Team

" Der Turbo-Pass hat sich für uns nicht gelohnt "

1

Am Collosseum mussten wir genauso lange anstehen wie die Leute ohne Pass, d.h. die Warteschlange für Passinhaber war genauso lang.
Viele Museen sind sowieso umsonst.
Für den Vatikan mussten wir um 20.- Euro upgraden, um auch ohne Schlange in den Petersdom zu kommen.
Die Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln in Rom ist sehr billig (1,50 Euro für 100 Minuten). Da man vieles zu Fuß machen kann, muss man nicht viel fahren.
Unserer Meinung nach lohnt sich also der Pass in keinster Weise. Im Gegenteil. Ohne hätten wir weniger Geld ausgegeben. Man hat an drei Tagen gar nicht die Zeit, so viele Sehenswürdigkeiten zu besuchen, dass sich der Pass lohnt.

Antwort von Turbopass Lieber Kunde, vielen Dank für das Feedback. Wir bedauern sehr, wenn Sie zu wenig Zeit hatten, so viele Museen / Attraktionen anzusehen. Die Entscheidung, ob der Erwerb eines Passes rentabel ist oder nicht, liegt beim Kunden, der für die Planung seines Aufenthaltes verantwortlich ist. Beste Grüße, Ihr Turbopass Team

" Totale Abzocke "

1

Viele Versprechungen, nichts wird eingehalten. Ohne Anstehen? 45 Minuten beim Colosseum, 2 h bei anderen Sehenswürdigkeiten. Direkte Buchung bei den Sehenswürdigkeiten ist erheblich preiswerter.

Antwort von Turbopass Lieber Kunde, Ihre Bewertung überrascht uns sehr. Sie haben Ihre Bestellung vor Abreise storniert. Es stellt sich daher die Frage, wie Sie unseren Rom City Pass nutzen bzw. bewerten konnten. Viele Grüße, Ihr Turbopass Team

"furchtbar"

1

Der Turbopass Rom ist genauso schlecht wie der von Barcelona. Es gibt bis auf den Gratiseintritt in die Engelsburg keine Vorteile. Wenn man im Vatikan auch den Dom besichtigen will, was man unbedingt machen sollte, braucht man wieder ein extra ticket, welches im Turbopass nicht enthalten is. Am besten eine geführte Tour buchen, dann erspart man sich die Enttäuschung und Ärgernisse vom Turbopass. Auch hier wieder die schlechteste Bigbusfirma, es wird gespart wo man kann. Unsere Bigbustour (city Roma) hatten die längsten Warteintervalle (20-25min im Vergleich zu den anderen Firmen 5-8min)

Antwort von Turbopass Lieber Kunde, vielen Dank für Ihr Feedback. Schade, dass mit unserem Rom City Pass nicht zufrieden waren. Unser Rom Pass enthält tolle zahlreiche Attraktionen. Der Kunde selbst entscheidet, ob der Erwerb unseres Passes seine kulturellen Wünsche erfüllt. Viele Grüße, Ihr Turbopass Team

" Enttäuschend!! "

1

Das Hauptproblem war die hoffnungslose Überfüllung der Sehenswürdigkeiten im Oktober:
An der Engelsburg wurde der Zutritt an der Warteschlange vorbei verweigert (Begründung: zu viele Besucher.
In den Vatikanischen Museen konnte ich, wie gebucht, an der Warteschlange vorbei eintreten. Dennoch war die Überfüllung so extrem, dass der Besuch keinen Sinn machte.
In das Forum Romanum war der Zutritt problemlos. Allerdings wurden innerhalb des Forums weitere Eintrittsgelder gefordert, um einzelne besondere Details besichtigen zu dürfen.
Mein Fazit: Meinen nächsten Rom-Urlaub werde ich ohne Turbopass antreten und vor Ort entscheiden, ob es Sinn macht, etwa einen Roma Pass zu erwerben

Antwort von Turbopass Lieber Kunde, vielen Dank für Ihr Feedback. Es tut uns sehr leid, wenn unser Rom City Pass Sie enttäuscht hat. Wir bitten Sie allerdings um Verständnis, dass wir als Vermittler keinen Einfluss auf die die Überfüllung von Besuchern haben. Viele Grüße Ihr Turbopass Team

" Nicht nötig "

1

Lieber Kunde, vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir bedauern sehr, dass unser Rom City Pass Ihre hohen Erwartungen nicht erfüllt hat. Leider können wir nicht nachzuvollziehen, was der Grund für Ihre Unzufriedenheit ist. Da wir uns stets unsere Produkte verbessern möchten, würde sich unser Support Team sehr über Ihr ausführliches Feedback freuen.
Beste Grüße, Ihr Turbopass Team

" Reise nach Rom "

1

Leider sehr unübersichtlich!! zwecks Besuche von Museen.Hatten nur 2 Eintritte frei obwohl es bei einem 3 Tagesticket 3 sein müssten laut Beschreibung. Deshalb kann ich es nicht weiter empfehlen !!!!!!!!

Antwort von Turbopass Lieber Kunde, vielen Dank für Ihr Feedback. Wir bedauern sehr, wenn unser Rom City Pass Ihre Erwartungen nicht erfüllt haben sollte. Eine detaillierte Beschreibung der zwei enthaltenen freien Eintritte ist auf unserer Website und in unserer Broschüre nachzulesen. Schade, dass Sie diesen Hinweis übersehen haben. Beste Grüße, Ihr Turbopass Team

"Rund um schlecht"

1

bis auf die kurzen Anstehzeiten vor einer Hand voll Sehenswürdigkeiten ist der teure Rom Pass unbrauchbar.

Die Bustour, welche auch nur an einem Tag durchgeführt werden kann, ist wohl die heruntergekommenste in der ganzen Stadt. Sogar die mitgelieferte Karte ist von minderer Qualität.

"Hat sich leider nicht gelohnt"

1

Die kurzfristige Bestellung der 3-Tage Version inkl. Colosseum und Vatikan für zwei Personen und die Abholung Vorort hat geklappt. Von bevorzugtem Einlass kann leider keine Rede sein. Man kann damit zwar die Gruppeneingänge anstelle der normalen Eingänge nutzen, aber dort gibt es auch lange Warteschlangen, welche man NICHT umgehen kann (alle haben diesen nutzlosen Pass). Beim Colosseum und Forum Romanum z.B. hätten wir ca. 1,5 Std. bei 32 Grad in der Schlange warten dürfen. Da wir in vier Tagen so viel wie möglich sehen wollten, haben wir Vorort dann eine Guided-Tour gebucht um schneller reinzukommen. Das gleiche am nächsten Tag beim Vatikan.
Wir hatten auf unserer Tour lediglich nur zwei Sehenswürdigkeiten wo wir kostenlosen/ermäßigten Eintritt bekommen hatten. Die enthaltene Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel ist gut, könnte man aber deutlich günstiger haben.

Fazit: Diese Investition hat sich für uns definitiv nicht gelohnt.

Antwort von Turbopass Lieber Kunde, vielen Dank für Ihr Feedback. Wir bedauern sehr, dass Sie mit dem Rom City Pass nicht rundum zufrieden waren. Auf unserer Website weisen wir darauf hin, dass es in der Hochsaison bei dem bevorzugten Einlass beim Colosseum und Forum Romanum aufgrund der scharfen Sicherheitsmaßnahmen zu Wartezeiten kommen kann. Wir bitten wir um Ihr Verständnis, dass wir als Vermittler darauf keinen Einfluss haben. Beste Grüße, Ihr Turbopass Team