Auf dieser Webseite verwenden wir Cookies und andere Technologien. Einige davon sind technisch notwendig. Andere nutzen wir für Marketing-und Analysezwecke d. h., um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Der Einsatz dieser Cookies zu den genannten Zwecken erfolgt erst, wenn Sie durch einen Klick auf „Alle Cookies akzeptieren“ Ihre Einwilligung erteilen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Klicken Sie auf „Mehr“, um weitere Informationen zu erhalten, um Cookies abzulehnen oder individuell zu verwalten.

ALLE COOKIES AKZEPTIEREN Nur erforderliche Cookies akzeptieren

Rom City Pass

Wählen Sie die Anzahl an Tagen

Ihr Preis:
Jetzt buchen

inkl. MwSt. und Gebühren, zzgl. Versandkosten

Turbopass-Kunden berichten
1888 aller Rom Bewertungen 4.4 von 5
Schreiben Sie Ihre Bewertung
Von Reisenden hochgeladene Rom-Bilder Laden Sie Ihre eigenen Bilder hoch
Sortiert nach:

" Mega enttäuscht "

2

Prinzipiell ist der Pass eine super Sache, nur leider war die Agentur nicht in der Lage, unseren gewünschten Termin zu buchen. Wir wollten am 30.12. in den Vatikan, haben dafür bezahlt und gebucht haben sie den 30.11. Aufgrund der hohen Nachfrage war dann leider keine Umbuchung mehr möglich und der Termin platzte. Die Art und Weise des Mitarbeiters war auch nicht angepasst. Schaut genau auf eure Unterlagen!
Ich bin enttäuscht von dem Anbieter. Aber der Pass ist hilfreich und erspart Zeit und Geld.

Antwort von Turbopass Vielen Dank für Ihr Feedback! Wir bedauern sehr, dass es zu den von Ihnen genannten Unannehmlichkeiten kam und entschuldigen uns hiermit nochmal in aller Form für dieses Missgeschick unsererseits. Den Betrag für den Besuch des Vatikans haben wir Ihnen wie besprochen zurück erstattet. Wir freuen uns, wenn wir Sie bei der nächsten Reise von unserem Service überzeugen dürfen!
Diese Bewertung wurde automatisch für Sie übersetzt
Original ansehen

"Praktisch, aber nicht zufrieden"

2

Ich war praktisch, weil ich die Tickets für den Vatikan und das Kolosseum ohne große Probleme bekommen konnte. Aber ansonsten sind die anderen Tickets oder Rabatte es wert. Ich denke, es könnte billiger sein, sie einfach separat zu buchen. Andere Orte, die ich besuchen wollte, waren nicht enthalten, also überlegen Sie, ob Sie sich wirklich für die Orte interessieren, denn für mich war das nicht der Fall.

Antwort von Turbopass

"Nutzen des City Pass zweifelhaft "

2

Große Kritik: Besuch des Vatikan ist lt. Prospekt enthalten, kann von dieser Organisation aber nicht zur Verfügung gestellt werden. Als wir dann vor dem Vatikan mit eintäuschtem Gesicht herumirrten, hat uns jmd in Deutsch angesprochen und uns einen Rundgang für Vatikan&Sixtinische Kapelle&Petersdom&Führung in Deutscher Sprache (3 Stunden) angeboten --> hat geklappt, Plätze im Vatikan waren vorhanden (ohne Genehmigung etc) --> alles Quatsch, was Rom-Pass da erzählt: es waren Plätze da, keine Anmeldung beim Vatikanbüro im Vorfeld nötig.
Weitere Kritik: minderjährige Kinder sind zwar etwas billiger, aber dafür mussten wir uns im Kolosseum für die Kinder nochmals irgendwo anstellen, weil die keine elektronische Karte bekommen --> dann ist kein großer Vorteil mehr da, wenn man an den Schlangen vorbei ist und doch wieder irgendwo anstellen muss (nur für die Kinder, nachdem man als Erwachsener glücklich drin ist).

Antwort von Turbopass Vielen Dank für Ihr Feedback! Wir bedauern, dass Sie nicht mit unserem Service zufrieden waren.
Leider waren in Ihrem Fall aufgrund der Kurzfristigkeit und der hohen Nachfrage keine Tickets mehr für den Vatikan verfügbar. Entsprechend haben wir Sie informiert und gemäß Absprache die Gebühr für die Tickets umgehend rückerstattet. Wir verzeihen die diesbezüglich Unannehmlichkeiten und dass Sie den Pass nicht in vollem Umfang nutzen konnten. Vor Ort kann es kurzfristig zu freien Kapazitäten kommen, v.a. wenn es sich um geführte Touren (welche bei uns nicht inkludiert sind) handelt.
Auf etwaige Ausnahmen bezüglich des bevorzugten Einlasses mit Kindern weisen wir in unserer Broschüre, die allen Unterlagen beiliegt, hin.
Diese Bewertung wurde automatisch für Sie übersetzt
Original ansehen

"Nicht den Preis wert"

2

Es sei denn, Sie werden für die 6-Tage-Erfahrung dort sein, ich glaube nicht, dass der Turbo-Pass notwendig ist, da Sie mehr bezahlen als die Tickets wert sind. Es ist besser, in der Schlange zu warten, aber gleichzeitig können Sie jedes separat für billiger bekommen. Wir waren dort für 3 Tage, aber es sei denn, Sie sind früh auf, besonders im Wintermonat werden Sie nicht mehr als eine Attraktion runter. Vatikanstadt selbst kann leicht ein Tag sein und die Hälfte davon hängt davon ab, wie schnell man durch die Dinge rast. Wir verbrachten einen ganzen Tag dort und wollten mehr. Der beste Teil des Passes ist der Zugpass, da sich alle Touristenattraktionen in der Nähe befinden. In der Nähe der U-Bahn-Stationen ... der schlimmste Teil des Tickets war der Hop-On und Off-Bus ... wartete 1,5 - 2 Stunden auf den Bus. Anscheinend haben sie nur einen Bus, also wirst du lange Stunden darauf warten müssen. In der Zeit, die wir darauf warteten, fuhren alle anderen Hop and On Hop Off Busse 5 mal vorbei, bevor unsere kamen. Uns wurde sogar von den Verkäufern in der Nähe der Haltestelle gesagt, dass es der schlechteste Bus sei und dass man versuchen sollte, zu einem der anderen Busse zu wechseln, weil es dort nicht bald hinkommen würde ... sicher, sie hatten Recht.

Antwort von Turbopass Vielen Dank für das Feedback und wir sind froh, dass alles gut gegangen ist. Wir werden der Enttäuschung mit dem Hop On Hop Off Bus folgen. Normalerweise sind genug Busse unterwegs.
Diese Bewertung wurde automatisch für Sie übersetzt
Original ansehen

"Roma Pass sollte Ihnen zugesandt werden, um nicht in Rom abgeholt zu werden"

2

Es ist besser, wenn Sie Ihren Roma-Pass an Sie verschicken. Wir brauchten mehr als drei Stunden, um den genauen Ort zu finden, an dem wir den Pass abholen konnten.

Antwort von Turbopass Danke für Ihre Rückmeldung! Bitte beachten Sie, dass wir auf jedem Abholschein, der innerhalb von 24 Stunden nach der Buchung an unsere Kunden versendet wird, detaillierte Informationen über das Abholbüro sowie eine Karte, eine Wegbeschreibung, die Adresse und ein Bild des Büros selbst angeben. Wir geben die genaue Adresse nicht auf unserer Website an. Es ist daher unumgänglich, auf den Abholschein zu achten. Wir bekommen nie schlechtes Feedback bezüglich der Abholstelle oder der Informationen auf dem Gutschein.

"Zu teuer"

2

Für die Eintritt alleine ist der Pass ideal! Jedoch für U-Bahn, Zug, ist zu teuer!
Waren der Meinung, dass Zug zum Flughafen auch dabei sei, war aber dann nicht möglich!
Würde den Pass nicht mehr kaufen!

" Lohnt nicht wirklich "

2

Hinsichtlich der Eintritte ist schon einiges dabei, der Pass wird aber von den einzelnen Kulturstätten nicht sonderlich positiv wahrgenommen, was man allerorts zu spüren bekommt. Auch sind nicht alle Eintritte abgedeckt, beim Nationaldenkmal wird man bspw. extra zur Kasse gebeten. Insgesamt betrachtet hat sich die Ausgabe für uns nicht gelohnt.

"Leider nicht wie erwartet"

2

Ein solcher Turbopass ist grundsätzlich zu empfehlen, da man damit lange Wartezeiten vor Top-Highlights erspart.
Allerdings hat sich der 2-Tage Pass für uns nicht rentiert: Lediglich Vatikan und nur eine weitere Sehenswürdigkeit frei. Nachdem wir am ersten Tag die Engelsburg besucht hatten, mussten wir am zweiten Tag im Kolosseum dazubezahlen.
Den Hop on Hop off Bus wollten wir oft nutzen, haben die hier gültige Blaue Linie aber nur einmal gesehen und genutzt. Die Rote und die Gelbe Linie haben wir regelmäßig an uns vorbeifahren sehen.
Die mit dem Pass kostenfreien öffentlichen Verkehrsmittel haben wir überhaupt nicht genutzt, da uns die Abfahrtzeiten und die Fahrtrouten fehlten.
Schade, hatten uns mehr erhofft.

Antwort von Turbopass Vielen Dank für Ihren Kommentar! Wir bedauern, dass Sie mit den Rom City Pass enthaltenen Leistungen nicht voll zufrieden waren. Neben dem Vatikan erhalten Sie mit diesem in der 2-Tage-Variante eine Vielzahl an kostenfreien Eintritten in verschiedene Museen sowie z.B. in das Kolosseum/Forum Romanum/Palatin oder aber die Engelsburg. Insgesamt handelt es sich um ein All-inclusive-Paket, welches Nutzern nicht nur zeitaufwändige Vororganisation erspart, sondern darüber hinaus vor Ort eine Vielzahl an Möglichkeiten und ein hohes Maß an Flexibilität bietet. Gerne nehmen wir Ihre Hinweise als Anregung zur weiteren Optimierung auf.

"Service verbesserungswürdig"

2

Beim Abholen der Tickets im Shop wurden wir zuerst ignoriert (obwohl keine Kunden im Geschäft waren) und dann sehr unfreundlich behandelt. Erklärungen gab es keine - nur den Hinweis \"steht in der Beschreibung\". Das Ticket für meine 14-jährige Tochter wurde erst nach längerem und unwilligen Suchen gefunden.
Die größte Abzocke war allerdings, dass am Petersplatz vor dem Shop \"Keiler\" Tickets für den sofortigen Zutritt zum Petersdom verkaufen - d.h. kein Anstellen beim Security-Check (Prämie wird mit dem Polizisten geteilt, der uns sofortigen Zutritt zum Security-Check verschaffte). Wir haben die 15.- / Person investiert, da uns der \"nette\" Verkäufer erklärt hat, dass wir ansonsten mindestens 2 Stunden benötigen. Leider erst danach haben wir von einem anderen Reiseleiter erfahren, dass wir durch den Eintritt in die Sixtinische Kapelle ohnehin auch direkt in den Petersplatz können ....
Der Eintritt in die Sixtinische Kapelle hat problemlos funktioniert.
Der City Pass lohnt sich nur, wenn man tatsächlich mehrere Museen besuchen möchte, die auch im Pass enthalten sind.

Antwort von Turbopass Vielen Dank für Ihre Bewertung! Wir bedauern, dass Sie nicht voll zufrieden waren mit unserem Rom City Pass. Gerne nehmen wir Ihren Hinweis zur Verbesserung des Services vor Ort auf.
Wie auf unserer Website und auch in der Broschüre angegeben, ist der Petersdom generell kostenfrei zu besuchen. In der Broschüre geben wir darüber hinaus einen Geheimtipp, wie Sie etwaige Warteschlangen vor dem Petersdom umgehen können. Von zusätzlichen Ticketkäufen vor Ort für Touren oder Sehenswürdigkeiten, die in Ihrem Pass bereits enthalten sind, raten wir generell ab.
Der Rom City Pass enthält neben kostenfreien Museen u.a. auch den kostenfreien Eintritt in das Kolosseum, die Engelsburg und das Wachsfigurenkabinett.

" Lohnt sich nicht für jeden"

2

Lohnt sich nicht, wenn man die Museen wirklich besucht, da man dann nicht die Zeit hat, so viele Sehenswürdigkeiten abzuklappern. Hop-on-hop-off ist nur an einem einzigen der Tage möglich. Warteschlangen umgehen ist z.B. bei den Vatikanischen Museen auch durch andere Vorabbuchung, z.B. bei den Museen direkt, möglich. Es sei nochmal darauf aufmerksam gemacht, dass man (zumindest beim 3-Tages-Pass) jenseits der Vatikanischen Museen nur zwei Museen/Stätten kostenlos besuchen kann. Bei Weiteren gibt es nur noch Ermäßigungen.
Ebenfalls irreführend ist, den Petersdom in diesem Vergleich bei Turbo Pass abzuhaken, bei Roma Pass aber durchzukreuzen: Der Petersdom ist kostenlos zu besuchen.
Bei der Abholung nahe Petersdom bekommt man unübersichtliches Material in die Hand, u.a. eine handschriftliche Quittung für die Hop-on-Hop-off-Tour, die man behalten muss, während man sie zunächst nicht als solche identifizieren kann, da man nicht nach dem Namen des Busunternehmens sucht, wenn man gerade den Vatikanbesuch antritt. Diese handschriftliche Quittung muss man bei der Busfahrt abgeben.
Das und auch sonstiges wird bei der Abholung nicht weiter erklärt. Man erhält dann übrigens sowohl Roma Pass als auch Turbopass und zwei mäßig übersichtliche zugehörige Heftchen und muss sich irgendwie zurechtfinden.

Antwort von Turbopass Vielen Dank für Ihre Bewertung! Wir bedauern, dass Sie mit unserem Pass nicht voll zufrieden waren. Neben wertvollen Insiderinformationen und dem unlimitierten Nahverkehr, dem kostenfreien, bevorzugten Einlass in die Vatikanischen Museen / Sixtinische Kapelle / Vatikanischen Höfe, erhalten Sie mit unserem 3-Tages-Pass kostenfreien Eintritt in eine Vielzahl von Museen wie die Accademia Nazionale di San Luca und das Museo delle Cere sowie das Kolosseum / Palatin / Forum Romanum und die Engelsburg. Die Busrundfahrt können Sie einen Tag lang unbegrenzt nutzen. Ein weiterer Service des Produkts besteht darin, dass der Kunde ein Allinclusive-Paket erhält, welches ihm jegliche Vororganisation abnimmt.
Dass der Petersdom generell kostenfrei und ohne Vorreservierung besuchbar ist, geben wir auf unserer Website sowie in den Reiseunterlagen mehrfach an.
Gerne nehmen wir Ihren Hinweis bezüglich des Ablaufs vor Ort als Anregung zur Verbesserung auf.

" Schlechte Erfahrung "

2

Wir hatten uns entschieden den Pass in Rom selbst abzuholen,
Jedoch war die Adresse falsch, was man auch am Mann merkte der uns die Richtige Adresse gab.
An dieser Adresse angekommen, gab es kein Hinweis, wo man den Pass abholen konnte, wir mussten uns über drei verschiedene Personen in diesem Geschäft durchfragen bis wir bei der richtigen Person ankamen.

In den Vatikanischen Museen, fehlte der Voucher.

Es ist eine sehr gute Idee mit verschiedenen Problemen.

Hochachtungsvoll

E. Grund

Antwort von Turbopass Wir bedauern, dass es bezüglich der der Adresse unserer Abholstelle zu Missverständnissen gekommen ist. Da es bisher noch keine Schwierigkeiten gegeben hat, werden wir selbstverständlich den Sachverhalt klären.
Das Ticket für die Vatikanischen Museen erhalten Besteller zusammen mit dem Abholschein per Email.

"Nicht unbedingt notwendig "

2

Hallo alle zusammen :-) ich habe den Rom Pass für 3 Tage gekauft und 200€ bezahlt. Für einen Azubi sehr viel Geld. Das Angebot auf der Seite war sehr verlockend, es schien als würde man fast überall kostenlos reinkommen. Der Pass war deshalb gut, dass man am Kolloseum nicht anstehen musste. Wir wollten in ein paar Museeun wie zB Leonardo Davini und da mussten wir zahlen, genauso wie 2 andere Museen.
Also wer Geld hat, kann sich diesen Spaß kaufen und steht halt am Kolloseum nicht an. Ansonsten ist da die Metro nicht so teuer. Man kommt auch ganz gut ohne den Pass aus.

Antwort von Turbopass Vielen Dank für Ihren Kommentar! Der 3-Tage-Pass kostet 99,90€ und enthält den u.a. kostenfreien und bevorzugten Eintritt in die Topattraktionen Forum Romanum, Palatin, Kolosseum, Vatikanische Museen, Sixtinische Kapelle, Engelsburg sowie eine Vielzahl an Museen, das Wachsfigurenkabinett Museo delle Cere, den kostenfreien Nahverkehr im Innenstadtbereich, Informationsmaterialen und Rabatte auf weitere Freizeitmöglichkeiten und Attraktionen. Bei Mostra di Leonardo da Vinci erhalten Rom City Pass-Inhaber einen Preisnachlass von 2 € auf den regulären Eintrittspreis.

" Geht so "

2

Leider haben wir bei der Passabholung keinerlei Informationen erhalten, wie z.B. den dort erhaltenen Beleg immer mitzuführen, falls die Aktivierung der Karten nicht funktioniert hat (wie leider geschehen). Ohne diese werden die Karten nicht akzeptiert.
Die Hop on hop off Bustour ist leider nicht empfehlenswert!

"Rom City Pass nicht so hilfreich - Roma Pass sowie Vatikanticket aber schon"

2

Wir haben den Rom City Pass sehr oft benutzt und fanden es super ins besondere beim Überspringen von Warteschlangen! Es wurde auch in der Broschüre erwähnt, allerdings hatten wir das übersehen, dass der Nahverkehr nicht den Zug vom Flughafen zur Stadt beinhaltet.

Antwort von Turbopass We are glad that you have liked the use of our Rome City Pass. Unfortunately, the airport is beyond the zone of thepublic transport. However, we plan to find soon a solution to offer also this component.

"Antje und Achim aus Franken "

2

Die Info, dass je 3-Tages-Pass 2 Sternchen-Highlights buchbar sind, erkennt man erst nach Erhalt des Heftchens.
Der Hinweis bei der Galleria Borghese \"vorher telefonisch avisieren\" sagt nicht, dass dieses Telefonat frühzeitig vor dem gewünschten Termin sein sollte.

Antwort von Turbopass Vielen Dank für Ihr Feedback! Wir bedauern, dass Sie unseren Rom City Pass nicht wie gewünscht nutzen konnten.
Unser Rom City Pass enthält eine Vielzahl von kostenfreien Attraktionen und Museen sowie eine Hop-on-Hop-off Stadtrundfahrt und den freien Nahverkehr. Wir weisen auf unserer Website sowie in der Broschüre auf die Besonderheiten hinsichtlich der Wahl der Attraktionen explizit hin. So können neben den kostenfreien Attraktionen auch zwei der im Pass als ermäßigt inkludierten Sehenswürdigkeiten komplett kostenfrei besucht werden.

Leider haben wir keinerlei Einfluss auf das Prozedere der Reservierung der Galleria Borghese. Zur Hauptreisezeit kann es in einzelnen Fällen vorkommen, dass diese bereits ausgebucht ist. Sowohl auf unserer Website als auch in der den Unterlagen beiliegenden Broschüre haben wir daher den Hinweis auf die Reservierung als auch die Telefonnummer aufgenommen.

"Leider nicht zufriedenstellend."

2

Wir haben den Rome City Pass gekauft mit der Erwartung, damit weniger Aufwand beim Besichtigen der Sehenwürdigkeiten zu haben... Leider hat sich dies nur teilweise realisiert.

Negativ:

Die Gesellschaft für die Stadtrundfahrt sollte dringend gewechselt werden. 1.) wird der Vatikan nicht mehr angefahren. 2) fahren die Buse deutlich seltener als ALLE anderen Anbieter in der Stadt. 3) wird im Regen das Dach nicht geschlossen, auch wenn unten die Plätze alle belegt sind. 4) Fährt der Bus die Tour nach Lust und Laune - jedes Mal mit einer anderen Strecke und anderen Stopps. und 5) zu guter letzt wird man vom Personal falsch informiert. Wir waren kurz nach halb vier am Kollosseum und nach 40 Minuten Wartezeit kam dann auch endlich mal ein Mitarbeiter der Busgesellschaft. Er teilte uns mit, dass hier keine Busse mehr fahren würden und wir zu Fuss zum Circus Maximus laufen müssten. Glücklicher Weise haben wir (im Vergleich zu 20 anderen Wartenden) diesen Rate nicht angenommen, sondern haben erst einmal die normalen öffentlichen Verkehrsmittel geprüft. 2 Minuten später kam ein Bus der Gesellschaft und nahm uns mit. -->Absolut enttäuschend.

Der Einlass in den Vatikan war deutlich später als erhofft. Auch wenn auf der Bestell Homepgae angegeben, schade, dass es hierzu keinerleih Vorabinfo per E-mail o.ä. gab - die Überraschung kam erst per Post mit den Tickets.

4 Tickets bestellt - leider nur 2 Stadtpläne erhalten.

Nahverkehr Ticket hat im Bus nicht funktioniert.

Castel Sant Angelo - Kein Fast Track Eingang vorhanden. Nicht ausgeschildert. Auch auf Nachfrage nicht vorgelassen.

Positiv:

Kollosseum - Eintritt wie erwartet Fast track. Jedoch hätte man den Eintritt am 1. Sonntag im Monat umsonst bekommen (ist jedoch eigenes Verschulden, dass wir nicht informiert waren).

Versand schnell und zuverlässig.

"Okay - Besuch mit dem Rom City Pass"

2

Meine Empfehlung: Romapass am Flughafen selber kaufen, zu Hause am Computer Online-Reservierung für Vatikanische Museen machen und wer den Bus braucht - der findet ihn in Rom an jeder Ecke.

Antwort von Turbopass Vielen Dank für Ihr Feedback! Bei unserem Rom City Pass handelt es sich um ein All-inclusive Sightseeingpaket, welches dem Nutzer vor Ort viel Zeitersparnis und hohe Flexibilität ermöglicht. Dazu gehört die individuelle Buchung des Vatikanbesuchs, die Hop-on-Hop-off Stadtrundfahrt sowie die Nutzung des Nahverkehrs und der Besuch einer Vielzahl von Museen und Topp-Attraktionen wie dem Kolosseum oder die Engelsburg. Darüberhinaus erhalten alle Kunden eine deutschsprachige Reisebroschüre mit wertvollen Insidertipps und praktischen Hinweisen. Der Kunde spart sich somit die Suche vor Ort sowie die langwierige Organisation vorab und erhält stattdessen ein Gesamtpaket mit allen Komponenten, die für einen entspannten Rom-Aufenthalt wichtig sind.

"Ganz okay"

2

Gut geklappt hat die Buchung des Eintritts in die Vatikanischen Museen, da ansonsten viele Stunden des Anstehens an der Kasse hätten in Kauf genommen werden müssen. Die Stadtrundfahrt ist ätzend! Problem: Der Bus ist für eine Rundfahrt gar nicht vorgesehen, sondern fürs Sightseeing hop on hop off, d.h. für Austritt und Zustieg je nach Wunsch. Dies bedeutet an fast jeder Haltestelle Wartezeiten von ca. 10min.

Antwort von Turbopass Vielen Dank für Ihr Feedback!
Bei unserem Rom City Pass handelt es sich um ein All-inclusive Sightseeingpaket, welches dem Nutzer vor Ort viel Zeitersparnis und hohe Flexibilität ermöglicht. Dazu gehört die individuelle Buchung des Vatikanbesuchs, die Hop-on-Hop-off Stadtrundfahrt sowie die Nutzung des Nahverkehrs und der Besuch einer Vielzahl von Museen und Topp-Attraktionen wie dem Kolosseum oder die Engelsburg. Darüberhinaus erhalten alle Kunden eine deutschsprachige Reisebroschüre mit wertvollen Insidertipps und praktischen Hinweisen. Der Kunde spart sich somit die Suche vor Ort sowie die langwierige Organisation vorab und erhält stattdessen ein Gesamtpaket mit allen Komponenten, die für einen entspannten Rom-Aufenthalt wichtig sind.

" Topp für Erwachsene - sinnlos für Kinder "

2

Erwachsene sparen mit dem Turbopass viel Zeit und je nach Nutzung auch Geld. Für Kinder nicht zu empfehlen. Alle Museen usw. sind in Rom für Kinder kostenlos (oder minimaler Eintritt) bei Begleitung durch Erwachsene. Der 6-Tages-Pass besteht aus zwei 3-Tagespässen. Sehr unglücklich, da man Sehenswürdigkeiten, die man in den ersten drei Tagen nicht geschafft hat, nicht in den letzten drei Tagen besichtigt werden dürfen. Das steht aber nirgends (und schränkt einen auch sehr ein!) Villa Borghese muss man lange vorher telefonisch vorreservieren. Trotz Lesen des Kleingedruckten nicht bemerkt.

Antwort von Turbopass Vielen Dank für Ihren Kommentar. Die meisten staatlichen Museen sind für Kinder frei. Der Pass enthält jedoch auch Inhalte darüber hinaus und ohne den Pass müssen Kinder ohne die Eltern anstehen. Daher lohnt sich auch für Kinder der Pass (zum vergünstigten \"Kinderpreis\", die freien Museen sind dabei berücksichtigt). Selbstverständlich können Sie mit einem 6-Tage-Pass auch Sehenswürdigkeiten besuchen, die Sie vorher nicht geschafft haben.

"Gesamtpaket nicht notwendig"

2

Roma Pass und Vatikan Pass waren hilfreich, wenn auch die Konditionen des Roma Pass nicht eindeutig beschrieben waren. Für den Preis habe ich mir auch ausgiebigere Informationen zu den Sehenswürdigkeiten erwartet.