Auf dieser Webseite verwenden wir Cookies und andere Technologien. Einige davon sind technisch notwendig. Andere nutzen wir für Marketing-und Analysezwecke d. h., um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Der Einsatz dieser Cookies zu den genannten Zwecken erfolgt erst, wenn Sie durch einen Klick auf „Alle Cookies akzeptieren“ Ihre Einwilligung erteilen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Klicken Sie auf „Mehr“, um weitere Informationen zu erhalten, um Cookies abzulehnen oder individuell zu verwalten.

ALLE COOKIES AKZEPTIEREN Nur erforderliche Cookies akzeptieren

Rom City Pass

Wählen Sie die Anzahl an Tagen

Ihr Preis:
Jetzt buchen

inkl. MwSt. und Gebühren, zzgl. Versandkosten

Turbopass-Kunden berichten
1919 aller Rom Bewertungen 4.5 von 5
Schreiben Sie Ihre Bewertung
Von Reisenden hochgeladene Rom-Bilder Laden Sie Ihre eigenen Bilder hoch
Sortiert nach:

"Schnell - preiswert - zuverlässig"

5

Wir hatten den Turbopass ROMA gekauft und sind sehr zufrieden.
Beim nächsten Mal wieder...

Diese Bewertung wurde automatisch für Sie übersetzt
Original ansehen

"Klarer Pass mit vielen Optionen"

5

Ich hatte eine total wundervolle Woche in Rom. Mit dem Pass musste ich nicht in Warteschlangen stehen, was ein großer Vorteil ist. Ausflüge waren gut, Pass ist einfach zu bestellen und wird im erhaltenen Ticket gut erklärt. In meinem Fall habe ich nicht alle Optionen des Passes genutzt, da es in Rom viel zu sehen gibt und eine Woche zu kurz war, um alle Orte zu besuchen.

Diese Bewertung wurde automatisch für Sie übersetzt
Original ansehen

"Hat alles super geklappt"

5

"Gern wieder - aber dann für zwei oder drei Tage!"

5

Wir haben aus organisatorischen Gründen den Pass für 1 Tag gebucht. Transfer, der Colosseumbesuch/Forum Romanum und der Hop-on-off-Bus habe super geklappt. Leider hatten wir dann nicht mehr Zeit, um noch mehr der angebotenen Sehenswürdigkeiten zu besuchen. Gerne beim nächsten Mal wieder!

"Ein paar Tage Rom"

5

Wir waren für sechs Tage in Rom und haben den Rom City Pass wirklich gut ausgenutzt. Trotzdem hätte es noch viele Sehenswürdigkeiten und Museen mehr gegeben die man hätte besuchen können, wenn man noch länger Zeit gehabt hätte. Es werden alle Hauptattraktionen abgedeckt und nur wenige Sachen die sich lohnen (wie z.B. die Kuppel des Petersdom) sind nicht Inhalt des Passes. Würde den Pass jedem weiter empfehlen und werde in anderen Städten das Angebot sehr wahrscheinlich wieder nutzen.

"Alles bestens funktioniert!"

5

War wirklich sehr zu frieden, hat alles geklappt. Hatten den Turbo Pass in Rom. Kann ich empfehlen. Tipp, wenn der Hop_On Bus dazu gebucht wird, würde ich das nächste mal die genauen Stationen vorab checken um nicht zu viel Zeit mit Suchen zu verschwenden.

"Mehr als man denkt"

5

Eigentlich haben wir uns für Turbopass einfachhaltshalber - Vatikan und Kolosseum in einem und ohne Schlangen. Gut, Schlangen hatte wir wegen Pandemie sowieso nicht, aber immer wieder erlebtem wir Überraschungen, was alles im Pass drin war. Wir haben eine Standrundfahrt mit Greenlinebusen gamacht (was wirklich interessant und ausführlich war), waren in Engelsburg, hatten einen Audioguide im Panteon, und waren in ein Paar anderen Museen, die zufällig in der Nähe waren, die im Turbopass inbegriffen waren und haben so unerwartet spannende historische Orte besucht und viel über Geschichte des Roms erfahren.

"Lohnt sich! "

5

Der Rom City Pass ist absolut lohneswert, insbesondere wenn man viele der berühmten Sehenswürdigkeiten der Stadt sehen will. Es hat uns dabei geholfen, den Aufenthalt in Rom genau zu planen, so dass wir mit einem 3 Tagesticket hinkamen. So haben wir uns bspw. innerhalb der Gültigkeit des Tickets die Eintrittskarten für die Engelsburg bereits besorgt, um diese dann nach den 3 Tagen besuchen zu können.
Die Reservierung der Karten für das Museum Villa Borghese muss man unbedingt vor Reiseantritt vornehmen, insbesondere jetzt während der Pandemie. Selbst bei kurzfristigem Freiwerden von Plätzen kommt man nicht ins Museum.
Wir haben die Tickets für den öffentlichen Nahverkehr vor Ort gekauft und nicht über den City Pass. Das war ganz unkompliziert und erlaubt vor Ort eine bessere Flexibilität. Die Fahrkarten lassen sich nach dem Bedürfnissen anpassen und man bekommt diese an vielen Stellen in Rom.
Ein Besuch der Katakomben ist absolut lohneswert, Preisbewußte sollte allerdings überlegen, ob sie die Fahrt dorthin nicht besser selbst organisieren und damit den Eintrittspreis von unter 10,00 Euro p.P. direkt vor Ort bezahlen. Die Führung dauert knapp eine dreiviertel Stunde und wird auch deutschsprachig durchgeführt.

"Hat wunderbar funktioniert, gerne wieder"

5

Wir haben den Pass für Rom inkl. Vatikan und Kolosseum gebucht. Wenige Minuten nach der Bestellung lag der (virtuelle) Pass bereits im E-Mail Postfach. Einmal in einer Version zum Ausdrucken und nochmals in einer verkleinerten Version zum Vorzeigen am Handy - sehr praktisch. Die Liste, welche Sehenswürdigkeiten sonst noch inkludiert sind, lag ebenfalls bei. Es hat alles super funktioniert, auch die Vorreservierungen im Vatikan oder eben am Kolosseum waren gebucht und wir konnten ohne langes Warten hineingehen. Die inkludierte Hop-On-Off-Busfahrt hilft sich einen Überblick der Stadt zu verschaffen. Den Rest kann man in Rom auch sehr gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erledigen.

"Wirklich top für Rom! sehr zu empfehlen."

5

Der Pass war wirklich klasse für Rom. Besonders gut hat uns gefallen - dass wir wirklich eine ganz detailierte Liste der Sehenswürdigkeiten mit Adresse und Öffnungszeiten erhalten haben. Das hat
es wirklich einfach gemacht. Wir waren damit auch spontan in vielen Museen die wir sonst nie auf dem Schirm gehabt hätten.

"Eine unvergessliche Zeit"

5

Eine durchgehend optimale Unterstützung um eine der schönsten Städte Europas zu erkunden.
Meine Reisetipps: der Orangengarten auf dem Aventin - hier hat man einen einzigartigen Blick auf die Stadt. Ebenso ist der Garten eine sehr beliebte location für Hochzeitsfotos.
Mein weiterer Tipp ist die Sankt Ignatius Kirche (nahe Pantheon). Die vermeintliche \"Kuppel\" dieser Kirche ist ein künstlerischer Geniestreich.
Weiter zu empfehlen ist das Restaurant Museum Canova Tadolini. Hier hat man die einzigartige Gelegenheit, von Statuen umgeben zu Mittag zu essen.

Ebenso lohnt es sich, die typisch römischen Köstlichkeiten wie Supplì al telefono, Maritozzi oder die Pizza bianca zu probieren. In Trastevere oder im jüdischen Viertel wird man bestens bedient ;).

"Empfehlenswert "

5

Wir waren begeistert von den Möglichkeiten und wie toll alles funktioniert hat. Auch der Zusatz für den Flughafentransfer sowie die Option die Metro stressfrei zu nutzen ist einfach klasse.
Für Lokale empfehlen wir Tripadvisor zu nutzen. Oder, sich einfach mal Lokale anschauen wie sie besucht sind und mutig ausprobieren. Die römische Küche ist

Diese Bewertung wurde automatisch für Sie übersetzt
Original ansehen

"Alles perfekt. Vielen Dank!"

5

"Empfehlenswert"

5

Uns hat der Rom City Pass sehr gut gefallen. Wir waren im September 2021 für 6 Tage da und haben den Pass für 5 Tage genutzt. Zuerst hatten wir Flughafentransfer mit dazu gebucht, diesen brauchten wir dann aber kurzfristig doch nicht. Wir konnten ihn schnell und einfach per E-Mail stornieren und bekamen das Geld sofort erstattet.

Mit den Tickets hat dann Vorort alles super geklappt. Neben den Hauptsehnswürdigkeiten sind besonders emfehlenswert das \"Museo Leonardo da Vinci Experience\" und das \" Stadio di Domiziano Piazza Navona Underground\".
Für die Engelsburg musste man das Ticket in Rom an einer der Touristationen reservieren, welche wir erst einmal suchen mussten, aber da wir sowieso viel zu Fuß unterwegs waren, war das kein Problem.
Die Hop-on-hop-off Stadtrundfahrt war in Ordnung, aber die Audioerzählung war einerseits zu wenig und andererseits hatte es nicht immer zu den Stops/ Sehnswürdigkeiten gepasst.

"Super Angebote"

5

Umfangreiche Angebote für jeden Geschmack und Anregungen, die wir ohne den Pass nicht gefunden hätten. Auch Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Meer und Abstecher nach Ostia hätten wir ohne diesen Pass nicht so machen können, da wir wenig Zeit zur Orientierung hatten. Aber zum Glück war alles super beschrieben.
Unbedingt das Leonardo da Vinci Museum anschauen.
Super Sache.

"Super Angebote"

5

Umfangreiche Angebote für jeden Geschmack und Anregungen, die wir ohne den Pass nicht gefunden hätten. Auch Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Meer und Abstecher nach Ostia hätten wir ohne diesen Pass nicht so machen können, da wir wenig Zeit zur Orientierung hatten. Aber zum Glück war alles super beschrieben.
Unbedingt das Leonardo da Vinci Museum anschauen.
Super Sache.

Diese Bewertung wurde automatisch für Sie übersetzt
Original ansehen

"Gutes Preis-Leistungsverhältnis"

5

"Soweit Alles ok"

5

An sich sind wir zufrieden gewesen mit dem Pass.
Praktisch wäre es wenn man bei der Engelsburg nicht zu erst das Ticket einlösen müsste. Bei den anderen Sehenswürdigkeiten funktioniert das auch sehr gut mit dem Qr Code von der App. (Ticket Büro ist gegenüber vom Eingang beim Vatikan)
Wir werden sicher beim nächsten Städtetrip wieder auf den Pass zurückgreifen.

Diese Bewertung wurde automatisch für Sie übersetzt
Original ansehen

"Gutes Preis-Leistungsverhältnis"

5

"Spitze!"

5

Wir haben den City pass für 3 Tage gebucht und dadurch nicht nur Zeit und vermutlich Geld gespart sondern auch Attraktionen besichtigt die wir so nicht gemacht hätten - und ehrlich gesagt richtig richtig gut waren :)!

Sehr zu empfehlen !