Rom City Pass

Wählen Sie die Anzahl an Tagen

Ihr Preis:
Jetzt buchen

inkl. MwSt. und Gebühren, zzgl. Versandkosten

Turbopass-Kunden berichten
1675 aller Rom Bewertungen 4.4 von 5
Schreiben Sie Ihre Bewertung
Von Reisenden hochgeladene Rom-Bilder Laden Sie Ihre eigenen Bilder hoch
Sortiert nach:

" Keine langen Warteschlangen "

5

Besonders gut gefallen am Rom City Pass hat uns, dass wir immer an den langen Warteschlangen vorbei gehen konnten und zügig in die Museen und anderen Attraktionen hinein kamen. Die bevorzugten Eingänge für Rom Pass Inhaber waren gut gekennzeichnet, die Handhabung einfach. Wir können den Rom City Pass nur weiterempfehlen!
Michaela und Wolfgang (Mai 2019)

. aus Königswinter, 06/2019
Diese Bewertung wurde automatisch für Sie übersetzt
Original ansehen

"Rom City Pass"

5

Es war sehr praktisch! Wir nutzten es sofort, um mit der U-Bahn zu fahren. Wir mussten keinen Kiosk finden und erst Tickets kaufen. Die Warteschlange zu überspringen war jeden Cent wert !!!

. aus Midlothian, 06/2019

"Turbopass sehr zu empfehlen"

5

Turbopass sehr zu empfehlen

. aus Linz, 06/2019

"Genialer City-Pass, günstig und flexibel"

5

Wir waren mit 7 Personen in Rom und nutzten den Pass. Alles verlief unkompliziert, also jederzeit in anderen Städten wieder.

. aus Plankstadt, 06/2019

"Einfach und schnell"

5

Mit dem Turbopass waren wir gut unterwegs. Vatikan und Kolosseum haben wir vorab gebucht und alles lief toll. Wir konnten sofort an der Schlange vorbei zur Besichtigung. Die meisten Museen und der Hopp on Hopp off waren auch frei. Nur für die Engelsburg mussten wir zahlen. Transfer vom Flughafen und Nahverkehr haben wir auch auch genutzt. Kann den Turbopass empfehlen. Alles einzeln zu buchen ist bestimmt günstiger, aber so ist es halt bequemer... ;)

, 06/2019

"Rom - Städtereisen"

5

Wir haben den Rom City Pass für 5 Tage gebucht.
Termine für das Vatikanische Museum und das Kolosseum gleich vorab festgelegt. Hat alles ohne Probleme und langes Anstehen funktioniert. Super.
Metro, Busse alles inclusive und die für Vorort versprochenen Vergünstigungen für Buchungen wurden problemlos von den Anbietern anerkannt.
Immer gerne wieder.

. aus Weißenburg, 06/2019

"Städtetrip Rom"

5

Tipp: mit der Metro (mit Roma Pass kostenfrei

. aus Wacken, 06/2019
Diese Bewertung wurde automatisch für Sie übersetzt
Original ansehen

"Fantastische Erfahrung"

5

Muss vor allem für Colosseum haben. Die Funktion für schnelle Verbindungen funktioniert perfekt und Sie können Stunden sparen, verglichen mit normalen Warteschlangen. Das gleiche gilt für den Vatikan und andere Attraktionen.

. aus Prague, 06/2019
Diese Bewertung wurde automatisch für Sie übersetzt
Original ansehen

"Sehr empfehlenswert!"

5

Wir sind sehr zufrieden mit unserer Erfahrung mit Turbopass Rom. Solange Ihr Besuch mindestens drei Tage dauert, sollten Sie in der Lage sein, Ihr Geld aus diesem Pass herauszuholen. Planen Sie im Voraus, indem Sie den Hop-on-Hop-off-Bus verwenden, um eine bessere Vorstellung davon zu erhalten, wie diese Attraktionen aussehen und / oder wie nahe sie sich befinden. Ich denke, es hat nur ungefähr eine Stunde gedauert, um die gesamte Strecke zu bewältigen. Dann können Sie die Orte nach Zonen gruppieren: 1) Kolosseum, Konstantinsbogen, Palatin, Zirkus Maximus, 2) Vatikanische Museen, Petersplatz, Engelsburg, 3) Piazza Navona, Pantheon, Trevi-Brunnen, Spanische Treppe usw. Wir wünschen uns, dass die Domus Aurea dabei ist, aber das war keine große Sache. Und wenn Sie (wie wir) vorhaben, viele Museen zu besuchen, werden Sie noch mehr davon profitieren. Die Funktion zum Überspringen der Linie eignet sich besonders für das Kolosseum und den Vatikan.

, 06/2019

"Es war alles sehr gut "

5

Es hat alles perfekt funktioniert und auch die Lieferung war sehr schnell

. aus Schöneck, 05/2019

"Rom City Pass voll genutzt!"

5

Wir haben den Pass genutzt um die meisten Sehenswürdigkeiten Roms zu erreichen und uns zum Teil langes Anstehen erspart. Ein besonderes Erlebnis war die Fahrt nach Ostia und ein Spaziergang am Strand zum nächsten Fischerort. Das tolle Fischessen im Fischerdorf war ein zusätzliches Erlebnis.
Zusammenfassend: Rom war ein tolles Erlebnis und der Rom Pass war dabei sehr hilfreich.

. aus Stuhr, 05/2019

"Dieser Pass funktionier dort wie angegeben - sehr gut."

5

Wer durch einen Seiteneingang ins Forum Romana will muss das Colloseum Ticket vorzeigen, der City Pass gillt dort nicht.
Der kleine Ausgang in der Sixtinische Kapelle, damit man gleich am Petersdom Eingang kommt funktionier super.
Danke für den Hinweis.
Die Metro Karte hat auch super funktioniert.

. aus Westerham, 05/2019

"War das Geld wert"

5

Wir haben auch die Terminvereinbarung für das Kolloseum und den Vatikan genutzt, das war sehr gut.
Die zugehörige Beschreibung ist sehr gut, alle Möglichkeiten, Öffnungzeiten und Anfahrtbeschreibungen erhalten, 5* dafür!
Das Nahverkehrticket war sogar 7 Tage gültig, obwohl wir den Rom pass nur 5 Tage gebucht haben, dafür TOP! Vor allem, wenn man außerhalb von Rom wohnt.

, 05/2019
Diese Bewertung wurde automatisch für Sie übersetzt
Original ansehen

"Toller Pass um Rom zu besuchen"

5

Es war eine perfekte Lösung, um Rom, den Vatikan und andere Monumente zu besuchen. Die Hop-On- und Hop-Off-Busse ermöglichen es uns, Rom auf andere Weise zu entdecken. Ich empfehle es.

. aus Canada, 05/2019

"sehr hilfreich"

5

sehr hilfreich

, 05/2019

"Romtour Mai2019"

5

Wir können den Rom City Pass sehr weiterempfehlen!!! Hop on-Hop off ist ein Must!! In Rom selbst, ist man aber am besten mit den Öffis unterwegs.

. aus Klagenfurt, 05/2019

"Hat alles perfekt gepasst"

5

Nahverkehr und Flughafentransfer genial, Eintritt Vatikan u. Sixtinische Kapelle wie beworben ohne Anstellen, Kolosseum gingen wir bei einer langen Menschenschlange vorbei - zusammengefasst TOP

. aus Niederösterreich, 05/2019

"Sehr zu empfehlen "

5

Vorbei an allen anstehenden Warteschlangen, dass hat wirklich super geklappt.

. aus Burgthann, 05/2019

"Es hat sich gelohnt "

5

Der Pass hat sich, für mich ,sehr ausgezahlt.
Es war super und unkompliziert zu benutzen.

, 05/2019

"Praktisch"

5

Alles im Voraus, kein Stress in Rom wegen Karten und Eintritten. Ohne Anstellen besser als mit anderen Angeboten (mit der Rom card konnten wir gleich hinein, mit einem anderen Anbieter mussten wir uns zuerst beim Anbieter melden, dann warten, bis sich die Gruppe gesammelt hat, dann gemeinsam hinein, warten, bis uns eine Karte besorgt wurde, hat auch eine Stunde gedauert - wenn auch nicht drei). Ich habe es nachgerechnet: Hätten wir alle Karten einzeln gekauft, wäre uns das zum 2 Euro teurer gekommen. Also: keine Ersparnis, aber eine große Vereinfachung. Achtung: Einige Angebote der Rom card sind sowieso kostenlos, die kann man auch vorher oder nachher machen.

. aus Österreich, 05/2019