de Deutsch
en English

City Pass kaufen

im City Pass inklusive
Freier Eintritt zu dieser und vielen weiteren Attraktionen. Freie Fahrt im Nahverkehr, Rabatte inklusive.

Zur Buchung

inkl. MwSt. und Gebühren, zzgl. Versandkosten

Paris City Pass > Alle Attraktionen > Musée Nissim de Camondo

Musée Nissim de Camondo

Ihre Eintrittskarte in das Musée Nissim de Camondo kostenfrei im City Pass - 9,00€ sparen

Sie kennen Paläste bisher nur aus Filmen? Dann ist das „Musée Nissim de Camondo“ Ihre Chance hautnah ein privates Herrenhaus von innen zu besichtigen. In dem Pariser Adelspalast „Hôtel Camondo“ eröffnete 1936 das staatliche Museum seine Tore. Dunkle Holzmöbel, zeitgenössische Kunstobjekte und Gemälde berühmter Künstler, Wandteppiche, Porzellan und Silberbestecke versetzen Besucher in eine vergangene Zeit. Das einzigartige hierbei: Das gesamte Museum befindet sich immer noch im absoluten Originalzustand.
Nissim de Camondo, Gründer des Museums, sammelte während seiner Lebzeiten im 18. Jahrhundert leidenschaftlich Möbel und Kunstwerke, die er folgedessen in seinem eigens in Bau aufgegebenen Palast zur Dekoration verteilte. 1911 wurde das Haus fertiggestellt und mit den Sammlerstücken liebevoll wohnlich gestaltet. Räume wie Küche und Wäscherei erzählen somit eine wahrheitsgetreue Geschichte und verfälschen nicht die Zeit. Ein Jahr nach dem Tod von dem Museumsgründer Moϊse de Camondo als Jagdflieger im Jahre 1935, wurde gemäß dessen letztem Willen das Museum nach seinem ersten Sohn benannt und offiziell eröffnet.

Adresse Musée Nissim de Camondo

Adresse:
63 Rue de Monceau
75008 Paris

Highlights Musée Nissim de Camondo

  • Privates Herrenhaus im großteiligen Originalzustand 
  • Kunstobjekte und Gemälde berühmter Persönlichkeiten
  • Diverse, zeitgenössische Sammlerstücke
  • Pariser Adelspalast versetzt Sie in eine vergangene Zeit