Auf dieser Webseite verwenden wir Cookies und andere Technologien. Einige davon sind technisch notwendig. Andere nutzen wir für Marketing-und Analysezwecke d. h., um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Der Einsatz dieser Cookies zu den genannten Zwecken erfolgt erst, wenn Sie durch einen Klick auf „Alle Cookies akzeptieren“ Ihre Einwilligung erteilen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Klicken Sie auf „Mehr“, um weitere Informationen zu erhalten, um Cookies abzulehnen oder individuell zu verwalten.

ALLE COOKIES AKZEPTIEREN Nur erforderliche Cookies akzeptieren
Paris City Pass > Alle Attraktionen > Eiffelturm: Zugang zur 2. Etage mit dem Aufzug

Eiffelturm: Zugang zur 2. Etage mit dem Aufzug

Besuchen Sie das einzigartige und weltberühmte Wahrzeichen der Stadt Paris mit dem Paris City Pass.

Eiffelturm in Paris vom Wasser aus Eiffelturm in Paris mit einem Brunnen im Vordergrund Menschen entspannen auf der Wiese vor dem Eiffelturm in Paris Brunnen mit Eiffelturm im Hintergrund in Paris Der Eiffelturm in Paris von unten fotografiert Paris von oben mit dem Eiffelturm Eiffelturm Tour Eiffelturm Paris Tour

Überspringen Sie den Ticketschalter und begeben Sie sich auf dieser geführten Tour direkt in die zweite Etage des berühmten Eiffelturms. Erfahren Sie mehr über die Geschichte und die Geheimnisse hinter dem Bau dieses ikonischen französischen Wahrzeichens und bewundern Sie die spektakuläre Aussicht über Paris.
Erleben Sie die Magie dieses einzigartigen Monuments und genießen Sie den Panoramablick auf die französische Hauptstadt mit direktem Zugang zum Eiffelturm.
Treffen Sie Ihren Fremdenführer in der Nähe des Eiffelturms, um Geschichten aus der Vergangenheit und Gegenwart dieses berühmten Monuments zu hören. Der Fremdenführer führt Sie dann an der Kassenschlange vorbei und fährt mit dem Aufzug in die 2. Etage.
Von der 2. Etage aus haben Sie einen herrlichen Panoramablick auf die französische Hauptstadt und können Sehenswürdigkeiten wie den Louvre, den Grand Palais, die Seine-Kurven, Montmartre, Invalides, Notre-Dame usw. entdecken. Dann nehmen Sie sich die Zeit, in die 1. Etage zu gehen, um auf dem gläsernen Boden zu laufen.

Zeiten Eiffelturm Tour

Nach Ihrer Buchung erhalten Sie einen Link und detaillierte Anweisungen, wie Sie Ihr Zeitfenster für den Besuch buchen können.

Für die geführten Besichtigungen des Eiffelturms gibt es zugewiesene Zeitfenster, aus denen Sie je nach Besuchstag wählen können (je nach Verfügbarkeit).


Preis Eiffelturm Tour

Erweitern Sie Ihren Citypass mit dieser geführten Eiffelturm-Tour und profitieren Sie von weiteren Ersparnissen (Upgrade für 40€ erhältlich)

Tickets Eiffelturm

Bitte beachten Sie: Die Buchung der Eiffelturm-Führung ist erforderlich. 

Nachdem Sie Ihren Turbopass gebucht haben, erhalten Sie von uns einen Link und detaillierte Anweisungen, wie Sie Ihr Zeitfenster für den Besuch buchen können. Diese Attraktion ist sehr beliebt und ist schnell ausgebucht. Wenn dies eine Ihrer "Must-Do"-Aktivitäten ist, reservieren Sie Ihren Platz bitte so schnell wie möglich! 

Treffpunkt Eiffelturm Tour

Treffpunkt:
Treffen Sie Ihren Reiseleiter im Büro von PARIS TRIP:
41 Avenue de la Bourdonnais 75007, ein paar hundert Meter vom Eiffelturm entfernt.

Der Treffpunkt befindet sich NICHT am Eiffelturm. 

Hier in google maps öffnen

Anfahrt Eiffelturm

RER: C (Pont de l'Alma stop) 6 Minuten Fußweg

Metro: 8 (ECOLE MILITAIRE),
9 (ALMA-MARCEAU) 10 Minuten Fußweg

Bus: 42 (Rapp - la Bourdonnais) 2 Minuten Fußweg
69 (Rapp - la Bourdonnais) 2 Minuten Fußweg
82 (Tour Eiffel) 7 Minuten Fußweg
92 (Bosquet - Saint-Dominique) 5 Minuten Fußweg

Mit dem Paris City Pass können Sie den Treffpunkt der Eiffelturm Tour kostenfrei mit dem öffentlichen Nahverkehr erreichen.

Besondere Nutzungsbedingungen Eiffelturm

• Auch wenn Sie direkten Zugang haben, müssen Sie möglicherweise in der Schlange vor der Sicherheitskontrolle und den Aufzügen warten.
• In der Hochsaison kann der Zugang zum Eiffelturm je nach Andrang mehr Zeit in Anspruch nehmen.
• Wer zu spät kommt, erhält keinen Zutritt zum Turm und gilt als nicht erschienen; eine Rückerstattung ist nicht möglich.
• Die Aussichtsplattformen auf dem Eiffelturm sind in der Wintersaison oft sehr kalt und windig.  

Highlights Eiffelturm

  • Vermeiden Sie das Anstehen an der Kasse mit einem reservierten Eintritt in den 2. Stock
  • Perfekte Einführung für Erstbesucher 
  • Geführt von einem lokalen Führer 
  • Erfahren Sie mehr über die Geschichte des Eiffelturms 
  • Genießen Sie eine atemberaubende Aussicht und sehen Sie berühmte Sehenswürdigkeiten wie den Louvre und Sacre Coeur von oben. 

In der Nähe Eiffelturm

Unweit des Eiffelturms befindet sich das Musée du Quai Branly, das außereuropäische Kunst ausstellt und mit mehr als 300.00 Objekten die künstlerische Vielfalt umfangreich darstellen kann. Vor dem Eiffelturm befindet ich der Champ de Mars. Hier handelt es sich um eine große Grünfläche, die im Sommer zum Verweilen und Sonnen einlädt. Dort steht zudem die Friedensmauer, die von der angrenzenden Militärschule 2000 errichtet wurde. Überquert man vom Eiffelturm aus die Brücke über die Seine, findet man dort das Musée National des Arts Asiatique – Guimet. Das Museum verfügt über die größte Sammlung asiatischer Kunst außerhalb Asiens und bietet mit seinem kleinen japanischen Garten Entspannung in der Metropole Paris. Ein kleines Highlight in der Nähe des Eiffelturms ist zudem das Musée Rodin, das sich rund um den französischen Bildhauer dreht. Ein Skulpturenpark bietet Ihnen dabei auch Kunst an der frischen Luft. Mit dem Paris City Pass können Sie alle drei Museen kostenlos besuchen. Selbst die Anfahrt mit dem Nahverkehr ist in Ihrem Pass schon enthalten.

Geschichte des Eiffelturms

Das Wahrzeichen von Paris, der Eiffelturm, wurde 1889 von Gustave Eiffel für die Weltausstellung erbaut. Für die damalige Zeit war der nur zweijährige Bau eine unglaubliche architektonische und technische Meisterleistung und galt als Wunder. Geplant war, dass der Turm nach 20 Jahren wieder abgerissen werden sollte, jedoch wurde er aufgrund von Radio- und später Fernsehübertragungen verschont. Bis 1930 galt der Eiffelturm als das höchste Gebäude der Welt. Mit mehr als 250 Millionen Besuchern seit seiner Eröffnung und jährlich 7 Millionen Besuchern ist der Eiffelturm eines der meistbesuchten Bauwerke der Welt. Sobald die Sonne untergeht, sorgen 20.000 Glühbirnen dafür, dass der Eiffelturm in unverwechselbarem Licht erstrahlt. 

Aufbau des Eiffelturms

Der Eiffelturm hat drei Etagen, die besucht werden können.
Die erste Etage liegt in einer Höhe von 57 Metern und kann zu Fuß bestiegen werden. Nach einer aufwendigen Bauphase verfügt diese Etage nun über einen gläsernen Boden, um die Geschehnisse unter dem Turm verfolgen zu können. Zudem gibt es digitale Alben, Bildschirme und Nachbildungen, die auf eine spielerische Weise Informationen und Geschichten rund um den Eiffelturm erzählen. Zur Entspannung gibt es zudem auf der Etage Shops, Imbisse und Restaurants.
Die zweite Etage bietet einen tollen Blick über Paris und kann, ebenso wie die erste Etage, noch mit Treppen erreicht werden. Souvenirshops, das Restaurant des Sternekochs Jules Verne und eine großartige Aussicht machen Ihren Eiffelturm-Besuch zu einem einmaligen Erlebnis.
Auf 276 Metern Höhe befindet sich die oberste Etage, die einen einzigartigen Blick über Paris bietet und nur durch einen Glasaufzug erreicht werden kann. Panoramakarten zeigen Ihnen dabei an, wo Sie sich befinden und welche Städte in welcher Entfernung von Ihrem Standort entfernt sind. Diesen Panoramablick werden Sie so schnell nicht vergessen. Dabei empfiehlt es sich, den Eiffelturm zu besuchen, wenn er nach Sonnenuntergang beleuchtet ist. Diesen unverwechselbaren Blick auf Paris erhalten Sie sonst nirgends. 

Besuchen Sie den Eiffelturm mit der Tour kostenfrei und sparen Sie sich mit dem Paris City Pass die Kosten für die Anfahrt mit dem öffentlichen Nahverkehr.

Paris City Pass

Freier Eintritt zu weltbekannten Sehenswürdigkeiten und Museen. Freie Fahrt im Nahverkehr und Rabatte inklusive.

Zur Buchung

inkl. MwSt. und Gebühren, zzgl. Versandkosten