City Pass kaufen

Freier Eintritt zu Mallorcas Museen und Attraktionen. Attraktive Rabatte und Reisetipps inklusive.

Zur Buchung

inkl. MwSt. und Gebühren, versandkostenfrei per E-Mail

Kirchen

Dass Mallorca mehr ist als eine Partyinsel mit Strand, sollte mittlerweile jedem klar sein. An fast jeder Ecke gibt es hier Sehenswürdigkeiten und besonders imposante Kirchen, Klöster und Burgen, die alle einen Besuch wert sind.

Wer es etwas ruhiger und menschenleerer mag, sollte in die Muntanyes d’Artà im sprichwörtlichen Nirgendwo fahren, um dort die Ermita de Betlem, eine wunderschöne Wallfahrtsstätte, zu besichtigen. Die Kirche ist zwar verlassen, aber gerade das gibt dem Ort etwas ganz besonderes und schafft eine einzigartige Atmosphäre.

Auch die Ermita de Sant Salvador sollte man sich nicht entgehen lassen. Die festungsartige Kirche entstand im 14. Jahrhundert auf dem höchsten Berg der südlichen Serres de Llevant und seit dem 15. Jahrhundert wird hier die imposante Madonnenstatue verehrt. Außerdem sehenswert ist die 7 Meter hohe Christusfigur am Ende des Bergrückens und ebenso der fantastische Blick über die Insel, der sich einem dort bietet.

Ein etwas kurioser Ort ist die Nova de Biniamar, eine Kirche ohne Dach. Sie gehört zu dem kleinen Ort Biniamar und wird von den Einheimischen dort auch ohne Dach genutzt. Es werden Trauungen abgehalten, Feste gefeiert und Konzerte gegeben. Aber auch ein Fußballfeld und Basketballkorb sind im inneren zu finde. Durch verschiedene Umstände ist es dazu gekommen, dass nur die Seitenwände gebaut wurden. Erst verlor ein Politiker, der sich für den Bau der Kirche einsetzte an Macht und dann starb der Pfarrer, der den Bau vorangetrieben hatte und somit wurde die Kirche nie ganz fertig gebaut.