de Deutsch
en English

Jetzt kaufen

Zur Buchung

inkl. MwSt. und Gebühren, versandkostenfrei per E-Mail

Hamburg City Pass > Alle Attraktionen > Cap San Diego - Museumsschiff

Cap San Diego - Museumsschiff

Eintritt auf die Cap San Diego kostenfrei mit dem City Pass - 7€ sparen

Cap San Diego Blick auf Hamburger Hafen Cap San Diego größter Museumsfrachter der Welt Cap San Diego Maschinenraum Cap San Diego Hospital Cap San Diego im Hamburger Hafen

Die Cap San Diego ist aus dem Hamburger Hafenpanorama nicht mehr wegzudenken. Seit 1988 ist der Stückgutfrachter ein Museumsschiff und kann besucht und besichtigt werden. Ein gut ausgeschilderter Rundgang mit vielen Informationen führt durch das Innere des weltweit größten, fahrtüchtigen Museumsfrachters – ob durch die Aufbauten, über die Kommandobrücke, durch den beeindruckenden Maschinenraum oder hinunter in den Wellentunnel. Zusätzlich hierzu informieren zwei Dauerausstellungen oder temporäre Dokumentationen über die Geschichte der Seefahrt und zu Themen rund ums Meer. 

Der Eintritt zur Cap San Diego ist in ihrem Hamburg City Pass bereits enthalten. 

Öffnungszeiten Cap San Diego

täglich von 10:00–18:00 Uhr
geschlossen am 24. Dezember 

Die Cap San Diego hat das ganze Jahr über geöffnet und ist somit auch bei Hamburger Schmuddelwetter das optimale Ausflugsziel. Jeden Tag um 10:00 Uhr öffnet der Museumsfrachter seine Pforten und kann besichtigt werden. Bitte beachten Sie die Termine der Ausfahrten (s.u.). 

Eintrittspreise Cap San Diego

Erwachsener: 7,00 €
Ermäßigt: 4,00 €
Kind: 2,50 € 

Der Eintritt auf die Cap San Diego ist in Ihrem Hamburg City Pass bereits enthalten!

Tickets und Online-Tickets Cap San Diego

Tickets und Online-Tickets Kaufen Sie hier Ihr Ticket für die Cap San Diego. Drucken Sie es sich selbst aus oder nutzen Sie Ihr Smartphone. Vor Ort zeigen Sie ihr erworbenes Ticket für die Cap San Diego Turm am Eingang vor und genießen Sie einen spannenden Besuch auf dem Museumsfrachter.

Adresse Cap San Diego

Adresse:
Museumsschiff Cap San Diego
Überseebrücke
20459 Hamburg

Anfahrt Cap San Diego

S1, S2, S3 bis Landungsbrücken oder Baumwall
U3 bis Landungsbrücken oder Baumwall
Bus 112 bis Landungsbrücken oder Baumwall

Highlights Cap San Diego

  • größter, fahrtüchtiger Museumsfrachter der Welt
  • Besichtigung der originalen Räumlichkeiten samt Kommandobrücke und Maschinenraum
  • verschiedene Dauerausstellungen, z.B.  „Ein Koffer voller Hoffnung“ zum Thema Auswanderung
  • Hotelbetrieb: Übernachten in den Original-Passagierkabinen

In der Nähe der Cap San Diego

  • Hamburg Dungeon
  • Speicherstadtmuseum
  • Internationales Maritimes Museum
  • Rickmer Rickmers Museumsschiff
  • Automuseum Prototyp

Beschreibung Cap San Diego

Die Cap San Diego ist aus dem Hamburger Hafenpanorama nicht mehr wegzudenken. Seit 1988 ist der Stückgutfrachter ein Museumsschiff und kann besucht und besichtigt werden. Ein gut ausgeschilderter Rundgang mit vielen Informationen führt durch das Innere des weltweit größten, fahrtüchtigen Museumsfrachters – ob durch die Aufbauten, über die Kommandobrücke, durch den beeindruckenden Maschinenraum oder hinunter in den Wellentunnel. Zusätzlich hierzu informieren zwei Dauerausstellungen oder temporäre Dokumentationen über die Geschichte der Seefahrt und zu Themen rund ums Meer. 

Der Eintritt zur Cap San Diego ist in ihrem Hamburg City Pass bereits enthalten. 

Besondere Nutzungsbedingungen

Bitte beachten Sie: An folgenden Tagen geht die Cap San Diego im Jahr 2017 auf Fahrt: 5. Mai, 15. Juli, 16. Juli, 6. August bis 12. August, 26. August, 27. August, 9. September 

Es stehen Audioguides (akustischer Museumsführer) in deutscher und englischer Sprache zur Verfügung. Die Miete pro Gerät beträgt 3,00 € und ist nicht im Eintritt inbegriffen. Die Audioguides sind nur in begrenzter Zahl verfügbar.