de Deutsch
en English

Jetzt kaufen

Zur Buchung

inkl. MwSt. und Gebühren, versandkostenfrei per E-Mail

Hamburg City Pass > Alle Attraktionen > BallinStadt Auswanderermuseum

BallinStadt Auswanderermuseum

Besuchen Sie das Ballin Stadt Auswanderermuseum und erhalten sie freien Eintritt mit dem Hamburg City Pass – Sie sparen 13€!

Ausstellungsraum im BallinStadt Auswanderermuseum in Hamburg Figuren im Bettensaal im BallinStadt Auswanderermuseum in Hamburg BallinStadt Auswanderermuseum Aufbruch ins Unbekannte Rosafarbene Freiheitsstatue im BallinStadt Auswanderermuseum in Hamburg BallinStadt das Auswanderermuseum in der Aussenansicht

Im BallinStadt Auswanderermuseum in Hamburg können Sie hautnah erleben, wie die Menschen vor über 100 Jahren über den Hamburger Hafen Europa in der Hoffnung auf ein besseres Leben verlassen haben. Die BallinStadt wurde 1901 auf der Elbinsel Veddel errichtet und ist nach ihrem Erbauer Albert Ballin benannt, der zu Anfang des 20. Jahrhunderts Geschäftsführer der HAPAG Reederei war. Auf dem original Gelände befinden sich drei originalgetreu rekonstruierte Pavillons. Audiovisuelle Installationen, historisches Bildmaterial und eine Vielzahl an Dokumenten machen es Ihnen möglich, die vielfältigen Lebenswege der Auswanderer nachzuerleben. 

Öffnungszeiten BallinStadt Auswanderermuseum

November bis März
Montag bis Sonntag: 10:00 – 16:30 Uhr 

April bis Oktober
Montag bis Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr

Das BallinStadt Auswanderermuseum können Sie ganzjährig besuchen und Interessantes über die früheren Auswanderungen Deutscher in die USA ab dem Hafen Hamburg erfahren. Die Öffnungszeiten von November bis März sind zwischen 10:00 Uhr und 16:30 Uhr, dabei ist der letzte Einlass um 15:30 Uhr. Von April bis Oktober öffnet das BallinStadt Auswanderermuseum im Rahmen seiner Öffnungszeiten zwischen 10:00 Uhr und 18:00 Uhr. Letzter Einlass ist dann um 17:00 Uhr. Diese Öffnungszeiten gelten auch für Sonn- und Feiertage. Die besonderen Öffnungszeiten zu Weihnachten und Neujahr entnehmen Sie bitte der Website der BallinStadt. Gruppen und Schulklassen müssen ihren Besuch vorab per E-Mail oder telefonisch anmelden. 

Eintrittspreise und Preise BallinStadt Auswanderermuseum 

Erwachsener: 13,00 €
Jugendlicher (15-17 Jahre): 11,00 €
Kind (3-14 Jahre): 7,00 €

Sparen Sie am Eintrittspreis für das BallinStadt Auswanderermuseum und buchen Sie hier Ihr Ticket für Ihren nächsten Besuch.

Ticket und Online-Ticket BallinStadt Auswanderermuseum

Kaufen Sie hier einfach und praktisch Ihr Ticket für das BallinStadt Auswanderermuseum. Drucken Sie es sich selbst aus oder nutzen Sie Ihr Smartphone. Vor Ort zeigen Sie ihr erworbenes Ticket für das Auswanderermuseum am Eingang vor und genießen anschließend freien Eintritt ins Museum, ohne lange warten zu müssen. 

Oder: Buchen Sie im weiteren Buchungsschritt zu Ihrem Online-Ticket für das BallinStadt Auswanderermuseum weitere Attraktionen oder Touren in Hamburg hinzu und sparen Sie exklusiv gegenüber dem regulären Eintrittspreis.

Oder: Erhalten Sie Ihr Ticket für das BallinStadt Auswanderermuseum im praktischen Kombipaket des Hamburg City Passes. Ab einem Preis von 39.90 € erhalten Sie freien Eintritt in die BallinStadt sowie in eine Vielzahl an anderen beliebten Attraktionen, Museen und Sehenswürdigkeiten in einem Paket. Ebenfalls im Hamburg City Pass all inclusive ist bereits Ihr Ticket für den Nahverkehr enthalten . 

Adresse BallinStadt Auswanderermuseum 

Adresse:
Am Veddeler Bogen 2
20539 Hamburg
+49 40 31979160

Am Veddeler Bogen 2, 20539 Hamburg befindet sich die BallinStadt, wo sie auch vor über 100 Jahren errichtet wurde. Die Adresse des BallinStadt Auswanderermuseums ist innerhalb weniger Minuten vom Hamburger Hauptbahnhof zu erreichen. Auch findet man bei der Adresse angekommen auf 3,1 Hektar Fläche kostenlose Parkplätze vor. Um diese zu nutzen, geben Sie in Ihr Navigationssystem einfach Veddeler Bogen Ecke/Kreuzung Packersweide ein. S-Bahn 3/31 ab HBF Hamburg in nur 5 Minuten bis zur Station „Veddel/Ballinstadt", Mit der Barkasse ab Landungsbrücke 10 (Maritime Circle Linie, inklusive Hafenentdeckungstour).

Anfahrt BallinStadt Auswanderermuseum

Anfahrt:
S3, S31 bis Veddel-BallinStadt

Sie erreichen das BallinStadt Auswanderermuseum auf dem Land- und auf dem Seeweg. Bei einer Anfahrt mit dem Auto stehen Ihnen zahlreiche kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Bei einer Anfahrt mit der S-Bahn erreichen Sie die BallinStadt Hamburg vom Hauptbahnhof innerhalb weniger Minuten. Hierfür nutzen Sie die S3 oder die S31 und steigen an der Haltestelle ,,Veddel-BallinStadt“ aus. Die Anfahrt mit einer Barkasse ist ab den Landungsbrücken 10 möglich. Die Informationen zu den genauen Fahrzeiten finden Sie auf den entsprechenden Internetseiten. Im Hamburg City Pass ist das Nahverkehrsticket für Hamburg inklusive. Nutzen Sie diese dieses Nahverkehrsticket, das sie mit dem Erwerb des Hamburg City Passes erhalten, für eine einfache und schnelle Anfahrt. Auch von der Autobahn aus ist eine Anfahrt möglich, da es dort eine direkte Anbindung an die Autobahn gibt. 

Besondere Nutzungsbedingungen 

Geschlossen: 24. Dez + 31. Dez.; Letzter Einlass: 1 Stunde vor Schließung 

Highlights BallinStadt Auswanderermuseum

  • Audiovisuelle Installationen, historisches Bildmaterial und eine Vielzahl an Dokumenten
  • immer wieder neue und spannende Ausstellungen
  • Rundgang durch die verschiedenen Emigrationsphasen
  • Restaurant mit Garten und der BallinStadt Shop 

In der Nähe BallinStadt Auswanderermuseum

Das BallinStadt Auswanderermuseum ist in der Nähe des Hafenmuseums Hamburg. Auch das Hamburg Dungeon ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in wenigen Minuten erreichbar. Zurück zum Hauptbahnhof sind es ebenfalls nur wenige Minuten mit der S-Bahn. In der Nähe des Hamburger Hauptbahnhofes befinden sich viele weitere Attraktionen, die Sie mit dem Hamburg City Pass kostenfrei besuchen können. 

Ausstellungen BallinStadt Auswanderermuseum

Gehen Sie auf eine spannende Reise und erleben Sie in der neuen BallinStadt die Ein- und Auswanderungsgeschichte über vier Epochen hinweg. In insgesamt 3 Häusern auf 2.500 qm begleiten Sie Menschen mit all ihren Wünschen und Träumen, die sie auf ihren Weg in eine neue Heimat mitnahmen. Lernen Sie Albert Ballin, den Gründer der damaligen Auswandererhallen in Hamburg, kennen und verfolgen Sie die Entwicklung von Migration in Megacities. 

Beschreibung der Häuser: 

Haus 1 „Hafen der Träume“:
Es ist die Welt vor 120 Jahren. Albert Ballin, Namenspatron des Museums, fasst den Entschluss, eine Zufluchtsstätte für die Millionen Auswanderer aus Europa zu schaffen, bevor ihre Reise in die Neue Welt beginnt. Die Ausstellung entführt Sie in die faszinierende und persönliche Geschichte des Mannes, der für viele Menschen eine kurze Heimstatt geschaffen hat - den Hafen der Träume - und zeigt Ihnen die historische Bedeutung des Ortes für die Welt. 

Haus 2 „Welt in Bewegung“:
Die große Auswanderungsausstellung nimmt Sie mit auf eine Reise mit vielen Stationen. Sie erleben die Etappen der Auswanderung über die Jahrhunderte hinweg. In 14 Themenräumen erhalten Sie Einblicke in Länder, weit entfernt und Ihrem Leben doch sehr nah und vertraut. 

Haus 3 „Lebenslinien“:
Biografien bewegen. Denn es sind Geschichten von Menschen. Berührende Geschichten, voller Aktualität. Lassen Sie die Lebenslinien Sie berühren, verfolgen Sie die Entwicklung von Migration in Megacities und erleben Sie einen Abschluss Ihrer Reise, den Sie nicht erwartet haben. 

Aktuelle Informationen zu den Ausstellungen im beliebten Museum in Veddel finden Sie auch auf der Internetseite des BallinStadt Auswanderermuseums unter www.ballinstadt.de.

Die BallinStadt Hamburg erleben Sie mit dem Hamburg City Pass kostenfrei und haben Ihr Ticket für das BallinStadt Auswanderermuseum damit bei Ankunft schon in der Tasche.