Jetzt kaufen

im City Pass inklusive
Freier Eintritt zu dieser und vielen weiteren Attraktionen. Freie Fahrt im Nahverkehr, Rabatte inklusive.

Zur Buchung

inkl. MwSt. und Gebühren, zzgl. Versandkosten

Athen City Pass > Alle Attraktionen > Tempel des Olympischen Zeus

Tempel des Olympischen Zeus

Mit Ihrem Athen City Pass besuchen Sie den Tempel des Olympischen Zeus kostenfrei und sparen 30 €.

Tempel des Olympischen Zeus in Athen

 Der Bau des Olympieion, oder auch bekannt als Tempel des Olympischen Zeus, begann im 6. Jahrhundert v.Chr. Fertiggestellt wurde er jedoch erst im 2. Jahrhundert n.Chr. mit der Regierungszeit des römischen Herrschers Hadrian beendet. Getragen wurde das Olympieion von 17 Meter langen korinthischen Säulen und war außerdem der längste Tempel im antiken Griechenland. Der Tempel des Olympischen Zeus befindet sich 500 Meter östlich von der Akropolis.

Öffnungszeiten Tempel des Olympischen Zeus

November bis März
Montag bis Sonntag: 08:00–15:00 Uhr

April bis Oktober
Montag bis Sonntag: 08:00–20:00 Uhr 

Der Tempel des Olympischen Zeus ist sowohl in der Sommersaison als auch in der Wintersaison täglich geöffnet. So bekommen alle Besucher der griechischen Hauptstadt Athen die Möglichkeit, die Stätte um den ehemaligen majestätischen Tempel zu erkunden. Im Sommer gelten erweiterte Öffnungszeiten von 08:00 bis 20:00 Uhr. So haben Sie ausreichend Zeit den ehrfurchtgebietenden Ort zu besuchen.

Preise und Eintrittspreise Hadriansbibliothek

Einheitlicher Normalpreis: 30 €
Reduzierter Preis: 15 €
Unter 18 Jährige: 0 €

Bitte halten Sie einen gültigen Ausweis oder Reisepass zur Alterskontrolle bereit.

Ticket Tempel des Olympischen Zeus

Mit Ihrem praktischen Athen City Pass Complete erleben Sie den Tempel des Olympischen Zeus kostenfrei. Bereits vor Ihrer Reise erhalten Sie so Ihr Ticket für den Tempel des Olympischen Zeus und weitere Top-Attraktionen der Stadt Athen als Komplettpaket. Alternativ können Sie Ihr Athen City Pass Paket auf Athens internationalem Flughafen oder am Hafen in Piräus abholen.
Bitte beachten Sie, dass Sie nur die Warteschlange an den Ticketschaltern ohne zu warten passieren können. Dieses gilt nicht für Warteschlangen, die sich gegebenenfalls an den Sicherheitskontrollen bilden. 

Adresse Tempel des Olympischen Zeus

Adresse:
Leoforos Vasilissis Olgas & Amalias
11742 Athen
Griechenland

+30 210 9226330 

Hier in google maps öffnen

Die Adresse vom Tempel des Olympischen Zeus wird heute von Hauptstraßen umgeben, die in das Zentrum von Athen führen. Die Stätte selbst bewahrte sich jedoch seine ruhige Atmosphäre. Direkt gegenüber vom Tempel befindet sich der Stadtteil Plaka. Genießen Sie dort einen Spaziergang durch die schmalen Straßen unter der Akropolis.

Anfahrt Tempel des Olympischen Zeus

Metro 2 bis Acropolis

Der einfachste Weg den Tempel des Olympischen Zeus zu erreichen, ist zweifelsfrei die Anfahrt mit der Metro. Nachdem Sie an der Haltestelle „Acropolis“ ausgestiegen sind, verlassen Sie die Metro in Richtung der Syngrou-Allee und überkreuzen diese. Sie finden sich nun in unmittelbarer Nähe zum Tempel des Olympischen Zeus und können bereits seine Säulen erkennen. Nach Ihrer Anfahrt mit der Metro gehen Sie zu Fuß etwa 10 Minuten zum Tempel. 


Highlights Tempel des Olympischen Zeus

  • Bauzeit vom 6. Jahrhundert v. Chr. bis zum 2. Jahrhundert n. Chr.
  • Größter Tempel in Griechenland während der Römerzeit
  • Sehen Sie das Hadrianstor
  • Freier Eintritt mit dem Athen City Pass 

Besondere Nutzungsbedingungen

Mit Ihrem Athen City Pass Complete profitieren Sie von kostenfreiem und bevorzugtem Einlass zum Tempel des Olympischen Zeus.

Am 1. Januar, 25. März, 1. Mai, Ostersonntag sowie am 25. und 26. Dezember ist das Areal geschlossen.

Besondere Öffnungszeiten gelten am 6. Januar, Rosenmontag und 28. Oktober von 7:30–19.30 Uhr und am Karfreitag von 12:00–15:00 Uhr.

Der letzte Einlass findet eine halbe Stunde vor dem Ende der Öffnungszeiten statt. 

In der Nähe Tempel des Olympischen Zeus

Der Tempel des Olympischen Zeus befindet sich nur einen kurzen Fußweg von der Akropolis, dem Neuen Akropolis Museum und vom Stadtteil Plaka entfernt. Plaka ist ein wunderschön traditionell bebauter Stadtteil, der viele Möglichkeiten für Shopping, Essen und Unterhaltung bietet. Der Nationalgarten und das Parlament befinden sich ebenfalls in unmittelbarer Nähe vom Tempel des Olympischen Zeus.

Geschichte Tempel des Olympischen Zeus

Der Tempel des Olympischen Zeus ist, wie der Name schon sagt, dem Gott Zeus, dem König der Olympischen Götter, gewidmet. Die Geschichte des Tempels, der auch als Olympieion bekannt ist, begann mit seinem Bau ab dem 6. Jahrhundert v. Chr. Er wurde allerdings erst im 2. Jahrhundert n. Chr. mit der Regierungszeit des römischen Herrschers Hadrian beendet. Zu dem damaligen Zeitpunkt der Geschichte galt der Tempel des Olympischen Zeus als der größte in Griechenland. Er wurde aus pentelischem Marmor gefertigt und besitzt 104 korinthische Säulen. In der byzantinischen und christlichen Zeit wurden Teile des Tempels als Baumaterial verwendet. Noch heute können Sie einen Teil des Tempels sehen und 15 Säulen stehen noch immer an ihrem richtigen Platz. Bestaunen Sie die lange und interessante Geschichte, die Ihnen die Stätte um der Tempel des Olympischen Zeus erzählt.

Den Tempel des Olympischen Zeus erleben Sie mit dem Athen City Pass kostenfrei und Sie haben Ihr Ticket für den Tempel des Olympischen Zeus damit bei Ankunft schon in der Tasche.