de Deutsch
en English

City Pass kaufen

im City Pass inklusive
Freier Eintritt zu dieser und vielen weiteren Attraktionen. Freie Fahrt im Nahverkehr, Rabatte inklusive.

Zur Buchung

inkl. MwSt. und Gebühren, zzgl. Versandkosten

Rom City Pass > Alle Attraktionen > Galleria Borghese

Galleria Borghese

Entdecken Sie die Galleria Borghese und sparen Sie 15 € Eintritt mit dem Rom City Pass

Galleria Borghese Gesamtansicht im Park Borghese Park um die Galleria Borghese zum Verweilen für Touristen

Die Galleria Borghese ist ein weltweit bekanntes Museum, das in der Villa Borghese untergebracht ist. Ihre zahlreichen Kunstwerke sind über zwei Stockwerke und zwanzig Säle verteilt. Die beeindruckenden Skulpturen befinden sich im unteren Stockwerk und die Gemälde im oberen Stockwerk. Die Kunstsammlung der Galleria Borghese stammt von Kardinal Scipione Borghese, dem Gründer der Villa Borghese. 

Öffnungszeiten Galleria Borghese

Dienstag bis Sonntag: 08:30–19:30 Uhr
Einlass um 09:00, 11:00, 13:00, 15:00 und 17:00 Uhr (rechtzeitige Voranmeldung notwendig!)

Die Galleria Borghese öffnet seinen Besuchern von Januar bis Dezember ihre Türen. Ihr Besuch kann von Dienstag bis Sonntag im Rahmen der Öffnungszeiten stattfinden. Obwohl die generellen Öffnungszeiten von 08:30 Uhr bis 19:30 Uhr sind, findet der Einlass in die Säle nur um 09:00, 11:00, 13:00, 15:00 und 17:00 Uhr statt. Sobald Sie eingelassen wurden, haben Sie für 2 Stunden Zeit, die Werke in der Galleria Borghese zu bewundern.

Eintrittspreise und Preise Galleria Borghese

Erwachsener: 15,00 €
Ermäßigt: 9,00 €
Kinder (unter 18 Jahren): 2,00 € 

Der reguläre Eintrittspreis für die Galleria Borghese beträgt 15,00 € für Erwachsene und 2,00 € für Kinder unter 18 Jahren. Außerdem besteht die Möglichkeit ermäßigten oder sogar kostenfreien Eintritt zu erhalten. Diese beiden Optionen sind jedoch von zahlreichen Faktoren wie dem Alter, der Staatszugehörigkeit oder dem Beruf abhängig. Als Besitzer eines Rom City Passes für 6 Tage müssen Sie keinen Eintrittspreis für die Galleria Borghese zahlen. 

Ticket Galleria Borghese

Mit Ihrem praktischen 6-Tage Rom City Pass erleben Sie die Galleria Borghese kostenfrei. Bereits vor Ihrer Reise erhalten Sie so Ihr Ticket für die Galleria Borghese und weitere Top- Attraktionen als Komplettpaket. Auch Ihre Fahrkarte für den Öffentlichen Nahverkehr ist fester Bestandteil des Rom City Passes und gibt Ihnen so eine wunderbare Basis für einen entspannten Aufenthalt in der italienischen Metropole.

Adresse Galleria Borghese

Adresse:
Piazzale del Museo Borghese 5 00197 Rom
Italien

+39 06 32810

Die Adresse der Galleria Borghese finden Sie in dem wunderschönen Park Borghese. Für viele Touristen und Besucher der Galerie bietet sich in diesem Park ein schöner, schattiger Platz für eine Pause oder einen Spaziergang. Hier können Sie sich wunderbar eine kleine Auszeit von dem Trubel der Großstadt nehmen.
In nur 15 Minuten erreichen Sie von der Galleria Borghese den an der Straße Viale del Lago gelegenen See. Auch an dieser Adresse finden Sie sicher einen ruhigen Platz, an dem Sie Ihre Eindrücke aus der Galerie auf sich wirken lassen können.

Anfahrt Galleria Borghese

Bus 53, 63, 83, 92, 223, 360 oder 910 bis Pinciana-Museo Borghese oder Puccini

Obwohl die Galleria Borghese etwas abseits vom Stadtzentrum Roms liegt, ist sie dennoch sehr gut mit verschiedenen Buslinien zu erreichen. Sie können für Ihre Anfahrt die Linie 53, 63, 83, 92, 223, 360 oder 910 bis „Pinciana-Museo Borghese“ oder bis „ Puccini“ auswählen. Ganz gleich für welchen Stopp Sie sich für Ihre Anfahrt entscheiden, von beiden Haltestellen aus erreichen Sie die Galleria Borghese nach einem etwa 5-minütigen Fußweg.

Highlights Galleria Borghese

  • Kunstwerke von da Vinci, Rubens und Raffael 
  • Die Venus Victrix
  • Kunstwerke aus der Antike und Renaissance, zeitgenössische Kunst und antike Skulpturen 


Tipp Galleria Borghese

In der Galleria Borghese erhalten alle Besucher freies WIFI. So können Sie beispielsweise während Sie auf den Einlass warten, Ihren Lieben in der Heimat eine Nachricht schreiben oder die Wettervorhersage für den morgigen Tag nachsehen.

Besondere Nutzungsbedingungen

Ein Besuch der Galleria Borghese ist nur mit Voranmeldung möglich.
Die Galleria Borghese ist montags sowie von Weihnachten bis Neujahr geschlossen.

Taschen, Rucksäcke, Aufnahmegeräte, Schirme und Kinderwagen sind in den Ausstellungssälen nicht gestattet. Sie können kostenfrei an der Garderobe abgegeben werden. Mobiltelefone sind auszuschalten.

Des Weiteren ist der Verzehr von Lebensmitteln und Getränken innerhalb der Galerie nicht gestattet.

In der Nähe Galleria Borghese

Neben der Galleria Borghese befindet sich auch das Museo Carlo Bilotti in der Villa Borghese. In diesem Museum können Sie, zur Abwechslung von der ansonsten eher altertümlichen Kunst, Werke der modernen Kunst auf sich wirken lassen. Ein weiterer Teil der Villa Borghese und somit ganz in der Nähe der Galleria Borghese ist das Museo Pietro Canonica a Villa Borghese. Dieses ist das umgewandelte Apartment des Künstlers Pietro Canoncia, in dem Sie zum Teil tiefe Einblicke in das Leben des Künstlers erhalten. Obwohl die Galleria Nazionale d’Arte Moderna nicht unmittelbar in der Nähe der Galleria Borghese liegt, ist sie mit einem entspannten etwa halbstündigen Spaziergang zu erreichen. In dieser Galerie wird die wohl größte Sammlung von italienischen Malern des 19. und 20. Jahrhunderts ausgestellt. Mit dem Rom City Pass erhalten Sie in diese Galerie ermäßigten Einlass. Das Museo Nazionale Etrusco di Villa Giulia erreichen Sie von der Galleria Borghese aus ebenfalls nach einem etwa halbstündigen Spaziergang durch den Borghese Park. In dieses nationale Museum für etruskische Kunst in erhalten Sie mit dem Rom City Pass ebenfalls ermäßigten Einlass. 

Sammlung Galleria Borghese

In der Galleria Borghese wird die private Kunstsammlung Kardinal Scipione Borgheses ausgestellt. Diese Sammlung ist der Grund für das große und internationale Ansehen der Galerie. Der Kardinal galt Zeit seines Lebens als sehr kunstinteressiert und trug daher eine beachtliche Sammlung an verschiedenen Stücken zusammen. Darunter sind Kunstwerke aus der Antike und Renaissance sowie zeitgenössische Kunst. Mehr als 100 Gemälde wurden dem Kardinal als ein Geschenk des Papstes überlassen. Die berühmtesten Kunstwerke der Sammlung in der Galleria Borghese stammen von namenhaften Künstlern wie Bernini, Caravaggio, Canova, Messina, Tempesta, Tizian, Reni, Rubens, Veronese, da Vinci oder Raffael.
Das wohl bekannteste Kunstwerk in der Galleria Borghese ist die Venus Victrix, welche zwischen 1805 und 1808 von Canova erschaffen wurde. Die aus weißem Marmor kreierte Frau soll Pauline Bonaparte, die Schwester des großen Napoleon Bonaparte darstellen. Sie heiratete in die namenhaft Borghese Familie ein, indem sie die Ehe mit dem Herzog Camillio Borghese schloss.
Die Sammlung der Borghese Familie blieb bis ins 19. Jahrhundert weitgehend erhalten. Nach seiner Heirat mit Pauline Bonaparte wurde der Graf Borghese gezwungen, einige seiner Stücke an Napoleon zu verkaufen. Hunderte Statuen, Büsten, Reliefs, Säulen und Vasen aus der Galleria Borghese wurden veräußert. Diese können heute im Louvre in Paris betrachtet werden.

Wichtig: Sie müssen den Besuch in der Galleria Borghese unbedingt frühzeitig vorreservieren! Die Reservierung ist für Erwachsene mit Pass kostenfrei. Der Betreiber verlangt für Kinder leider eine Reservierungspauschale von 2,00 €. Bitte reservieren Sie Ihren Eintritt unter der Telefonnummer: +39 06 32810, das Reservierungspersonal spricht Englisch und Italienisch.

Die Galleria Borghese erleben Sie mit dem Rom City Pass kostenfrei und haben Ihr Ticket für die Galleria Borghese damit bei Ankunft schon in der Tasche.