Jetzt kaufen

im City Pass inklusive
Freier Eintritt zu dieser und vielen weiteren Attraktionen. Freie Fahrt im Nahverkehr, Rabatte inklusive.

Zur Buchung

inkl. MwSt. und Gebühren, zzgl. Versandkosten

London City Pass > Alle Attraktionen > Tate Modern Museum London

Tate Modern Museum London

Ihr Ticket in das Tate Modern Museum London ist kostenfrei im London City Pass enthalten

Tate Modern Museum London

Das Tate Modern Museum London ist eines von vier Museen, die insgesamt 70.000 Ausstellungsstücke beherbergen. Die anderen drei Museen sind das Tate Britain, das Tate Liverpool und das Tate St. Ives. Das Tate Modern Museum London wurde 2000 eröffnet. Seitdem befindet es sich in dem ehemaligen Bankside Kraftwerk. Die Exponate bestehen aus internationaler Kunst, angefangen von 1900 bis heute. Auf sieben Etagen können Sie ständige und temporäre Ausstellungen bewundern. Die Objekte sind im Tate Modern Museum London nicht nach Kunstepochen geordnet, sondern nach verschiedenen Themen. 

Öffnungszeiten Tate Modern Museum London

Sonntag bis Donnerstag: 10:00–18:00 Uhr
Freitag und Samstag: 10:00–22:00 Uhr

Das Tate Modern Museum London hat ganzjährig für Besucher geöffnet. Täglich liegen die Öffnungszeiten zwischen 10:00 und 18:00 Uhr. Freitags und samstags sind die Öffnungszeiten bis 22:00 Uhr verlängert. So haben Sie in jedem Fall genügend Zeit, die Kunstwerke aus dem letzten und diesem Jahrhundert zu betrachten. Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrem Besuch auf der Homepage des Tate Modern Museum London, ob es geänderte Öffnungszeiten gibt, oder ob die Ausstellungen, die Sie gerne sehen wollen, auch geöffnet sind. 

Preise und Eintrittspreise Tate Modern Museum London

Das Tate Modern Museum London ist generell kostenfrei, aber um eine Spende wird gerne gebeten. Für temporäre Ausstellungen ist in der Regel ein Eintrittspreis zu zahlen. 


Ticket und Online-Ticket Tate Modern Museum London

Für die ständige Ausstellung im Tate Modern Museum London müssen Sie vor Ihrem Besuch kein Ticket erwerben, da es zu einer gemeinnützigen Organisation gehört. Falls Sie an einem Besuch einer Sonderausstellung interessiert sind, müssen Sie dafür jedoch in der Regel ein Ticket kaufen. Dieses können Sie in der Eingangshalle vom Tate Modern Museum London am Ticketschalter erstehen. Als London City Pass Benutzer haben Sie die Möglichkeit, bei Ihrer Bestellung eine Fahrkarte für den Nahverkehr in London dazu zu buchen. Somit haben Sie alle benötigten Unterlagen im London City Pass schon inklusive und sparen Zeit. 

Adresse Tate Modern Museum London 

Adresse:
Bankside
London SE1 9TG
Vereinigtes Königreich

 +44 20 7887 8888

Hier in google maps öffnen

Das Tate Modern Museum London finden Sie an der Adresse Bankside, London SE1 9TG. Die Millennium Bridge verbindet das Tate Modern Museum London fast direkt mit der St. Paul’s Cathedral. Ebenfalls finden sich in der Nähe dieser Adresse viele weitere Attraktionen. Direkt an der Themse gelegen haben Sie bei Ihrem Museumsbesuch auch eine schöne Aussicht auf den bekannten Fluss.

Anfahrt Tate Modern Museum London

Jubilee Line bis Southwark
District oder Circle Line bis Blackfriars
Bus 45, 63 oder 100 bis Blackfriars Bridge Road
Bus 381 bis Southwark Street
Bus 344 bis Southwark Bridge Road
River Bus (RB) bis Tate Modern

Das Tate Modern Museum London können Sie über mehrere U-Bahn Stationen erreichen. So können Sie für Ihre Anfahrt mit der Jubilee Line bis zur Station Southwark fahren. Die District und die Circle Line halten an der Station Blackfriars, die sich in direkter Nähe zum Tate Modern Museum London befindet. Bei einer Anfahrt mit dem Bus können Sie die Linie 45, 63 oder 100 nehmen und an der Blackfriars Bridge Road aussteigen. Alternativ hält die Buslinie 381 an der Southwark Street oder der Bus 344 stoppt an der Southwark Bridge Road. Falls Sie im Anschluss an den Besuch im Tate Modern Museum London auch noch das Tate Britain besichtigen wollen, lohnt sich die Anfahrt mit dem River Bus (RB). Die Linie RB2 fährt während der Öffnungszeiten der Tate Museen zwischen diesen beiden hin und her.

Besondere Nutzungsbedingungen

Das Tate Modern Museum London stellt seinen Besuchern kostenfreies WiFi zur Verfügung.

Highlights Tate Modern Museum London

  • weltweit größte Museum für moderne Kunst
  • ganzjährig geöffnet über 7 Etagen Ausstellungsfläche
  • internationale Kunst ab 1900
  • wechselnde Sonderausstellungen

Tipp Tate Modern Museum London

Die Dachterrasse des Tate Modern Museum London ist eine der schönsten Aussichtsplattformen Londons.

In der Nähe Tate Modern Museum London

In der Nähe des Tate Modern Museum London finden Sie viele Attraktionen, die Sie mit dem London City Pass kostenfrei besuchen können. Etwa 15 Minuten Fußweg vom Tate Modern Museum London entfernt, befindet sich die St. Paul’s Cathedral. Sie zählt zu den größten Kirchen der Welt und von der Kuppel aus bietet sich Ihnen eine wunderbare Sicht auf die Stadt London. Das London Eye liegt ebenfalls in der Nähe vom Tate Modern Museum London. In einer der 32 klimatisierten Glaskabinen können Sie in 135 Metern Höhe einen 360°-Ausblick über London genießen. Des Weiteren befindet sich auch der Tower of London in der Nähe vom Tate Modern Museum London. Dort können Sie etwas über das Gebäude erfahren, das die britischen Kronjuwelen beherbergt. 

Gebäude Tate Modern Museum London

Die Geschichte des Tate Modern Museum London beginnt 1992. In diesem Jahr verkündeten die Verwalter des Tate ihre Absicht, eine separate Galerie für internationale moderne und zeitgenössische Kunst zu schaffen. Für dieses Vorhaben hatten sie das Gebäude des ehemaligen Kraftwerks im Londoner Stadtteil Bankside ausgewählt. Das Kraftwerk wurde Mitte des 20. Jahrhunderts von Sir Giles Gilbert Scott entworfen. Das Gebäude bestand aus einer beeindruckenden, 35 Meter hohen und 152 Meter langen Turbinenhalle mit Kesselhaus und zentralem Kamin.

Ein Jahr darauf wurden die Schweizer Architekten Herzog und De Meuron ausgesucht, um das Gebäude in eine Galerie für das Tate Modern Museum London umzuwandeln. Dass ihr Vorschlag viel von dem ursprünglichen Charakter des Gebäudes erhielt, war ein ausschlaggebender Faktor bei der Entscheidung für die beiden Architekten. Nach langer Planung wurden 1996 die Konstruktionspläne für das Tate Modern Museum London vorgestellt. Nach einem Zuschuss in Höhe von 12 Millionen £ von dem Erneuerungsbüro English Partnerships konnte das Grundstück gekauft werden und die Arbeiten am Gebäude beginnen. Zuerst wurden die riesigen Maschinen entfernt und dann das Gebäude auf seine ursprüngliche Stahlkonstruktionen und das Mauerwerk reduziert. Die Turbinenhalle erhielt einem spektakulären Eingang und Ausstellungsbereich und das Kesselhaus wurde zur Galerie umfunktioniert. Eröffnet wurde das Tate Modern Museum London dann im Jahr 2000.

Heute befinden sich im Tate Modern Museum London wecshelnde Ausstellungen zu modernen Künstlern wie Rachel Whiteread, Frida Kahlo, Martin Kippenberger, Mark Rothko oder Kandinsky.

Das Tate Modern Museum London können Sie ohne Eintritt genießen. Um schnell und einfach zum kostenlosen Highlight von London zu gelangen, können Sie ein Ticket für die öffentlichen Verkehrsmittel optional hinzu buchen und sind so mit dem London City Pass flexibel unterwegs.