de Deutsch
en English

Jetzt kaufen

Zur Buchung

inkl. MwSt. und Gebühren, versandkostenfrei per E-Mail

Hamburg City Pass > Alle Attraktionen > St. Pauli Kiezmuseum in der Davidstraße

St. Pauli Kiezmuseum in der Davidstraße

Eintritt zum St. Pauli Kiezmuseum kostenfrei mit dem City Pass - 5€ sparen

Gitarre im St Pauli Kiezmuseum in der Davidsstrasse in Hamburg Altes Telefon im St Pauli Kiezmuseum in der Davidsstrasse in Hamburg Aussenansicht des St Pauli Kiezmuseums in der Davidsstrasse in Hamburg

Das St. Pauli Museum bietet einen detaillierten Einblick in den erstaunlichen Wandel St. Paulis im Laufe der Zeit. Hier gibt es spannende Hintergrundinformationen über das Leben auf dem Kiez, die auch so manch Einheimischer noch nicht kannte. Das Leben der leichten Mädchen und Zuhälter wird in ausdrucksstarken Bildern präsentiert. Ein besonderes Highlight ist der Bühnenboden auf dem die Beatles einst spielten. Mit Ihrem Hamburg City Pass erhalten Sie neben freiem Eintritt zusätzlich ein kostenfreies Astra-Bier an der Bar!

Öffnungszeiten St. Pauli Kiezmuseum

Montag bis Mittwoch: 11:00 – 18:00 Uhr  
Donnerstag: 11:00 – 21:00 Uhr
Freitag und Samstag: 11:00 – 23:00 Uhr 
Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr

Eintrittspreise und Preise St. Pauli Kiezmuseum

Erwachsener: 5,00 €
Ermäßigt: 4,00 €

Kaufen Sie hier Ihre online-Eintrittskarte für das St. Pauli Kiezmuseum. Ihre Eintrittskarte können Sie sofort selbst ausdrucken oder auf dem Smartphone vorzeigen. Exklusiv erhalten Sie zum Eintritt auch ein kostenfreies Bier an der Bar!

Buchen Sie im weiteren Schritt Museen, Sehenswürdigkeiten und Rundfahrten hinzu und sparen Sie!

Frei im Hamburg City Pass: Freier Eintritt ins St. Pauli Kiezmuseum und in viele weitere Attraktionen in Hamburg und freie Fahrt mit Bus und Bahn. Einfach kaufen über den orangenen Button rechts!

Adresse St. Pauli Kiezmuseum

Adresse:
Davidstraße 17
20359 Hamburg

Anfahrt St. Pauli Kiezmuseum

Anfahrt:
U3 bis St. Pauli
S1, S2, S3 bis Reeperbahn

Highlights St. Pauli Kiezmuseum

  • St. Pauli vom Mittelalter bis zur Gegenwart
  • Spannende Hintergrundinformation zum Hamburger Kiez
  • Das Leben der Halbwelt und Promis
  • Bühnenboden der Beatles
  • Liegt direkt in der berühmten Davidstraße
  • Mit Turbopass-Ticket ein kostenfreies Astra-Bier inklusive (ab 18 Jahre)

In der Nähe des St. Pauli Kiezmuseums

Beschreibung St. Pauli Kiezmuseum

Im Sankt Pauli Kiezmuseum gibt es die wechselvolle Geschichte des berühmten und einzigartigen Hamburger Kiez‘zu erleben. In eindrucksvollen Bildern und Exponaten wird die Geschichte der Reeperbahn vom Mittelalter bis hin zur Gegenwart anschaulich aufgezeigt. In der dauerhaften Ausstellung „Aus Geschichten wird Geschichte“ werden den Besucher, in einem Rundgang durch die Geschichte, spannende Informationen zum Hamburger Kiez und seinen alten und neuen Persönlichkeiten vermittelt.

Das Sankt Pauli Kiezmuseum bietet einen unterhaltsamen und zugleich tiefgründigen Einblick in das bunte Leben auf dem Kiez. Während des Ganges durch die Geschichte von St. Pauli werden die Rätsel um den Zusammenhang zwischen einem Kloster und der „sündigen“ Meile sowie den Sichtblenden der Herbertstraße aufgeklärt, zusätzlich gibt es viele weitere interessante und nützliche Informationen zum Hamburger Kiez.

Auf 160m² organisiert der St. Pauli Museum e.V. neben der dauerhaften Ausstellung von Zeit zu Zeit Sonderausstellungen und Veranstaltungen zum berühmtesten Stadtteil Hamburgs. Bei den Worten Hamburger Kiez hat jeder gleich eine Vorstellung, im Sankt Pauli Museum lassen sich diese noch erweitern und in die eine oder andere Richtung dividieren.

Zurzeit gastieren die Bilder des Fotografen und Gründers des Sankt Pauli Museums, Günter Zint, unter dem Namen „ Kiezleben. Und leben lassen. 50 Jahre St. Pauli.“ in der Ausstellung im Museum.

In dieser Ausstellung dokumentiert Zint die Vielfalt und die Faszination der Facetten von St. Pauli. Gerade durch den ständigen Wandel, dem der Kiez unterliegt, ist diese Ausstellung besonders sehenswert und wertvoll. Sie hält die beeindruckenden Veränderungen im Kiez fest und gibt dem Betrachter die Möglichkeit in die Vergangenheit einzutauchen und vergangene Tage noch einmal aufleben zu lassen. Günter Zint sieht sich selber auf Augenhöhe mit den Menschen auf der Reeperbahn. Er hat das Hintergrundwissen, die Geschichten realitätsnah wieder zu geben und auch die nicht offensichtlichen Ereignisse zu beleuchten.

In der Vergangenheit gab es bereits verschiede Ausstellungen im Museum auf dem Kiez, unter anderem „Rotlicht auf St. Pauli – Arbeitswelten Prostituierter auf der sündigen Meile“ und „Domenica – ein Leben, das nicht reichte“.

In der Zukunft ist eine Ausstellung über den Kult Kiez Klub „FC St. Pauli“ geplant. Alle Sonderausstellungen ergänzen die Dauerausstellung und verhelfen zu einem besonders echten Bild des Stadtteils St. Pauli.

Das Sankt Pauli Museum ist direkt an der Reeperbahn gelegen und bietet für alle Interessierten einen eindrucksvollen Einblick in die Geschichte von St. Pauli und eine ausgezeichnete Grundlage um den Hamburger Kiez besser kennenzulernen. Im Anschluss bietet sich dann ein „Kiez-St. Pauli- Rundgang“ oder ein „Rotlichtrundgang“ an, um den Kiez noch besser kennen zu lernen.

Gegründet wurde das Sankt Pauli Museum 1988 von Günter Zint und wird von Sponsoren und Mitgliedern finanziert.

Tickets fürs Museum bekommt man hier. Kombitickets für das St. Pauli Kiezmuseum und eine geführte Tour durch St. Pauli gibt es hier ebenfalls.

Gutschein: Zusätzlich zum freien Eintritt exklusiv eine Flasche Astra-Kultbier an der Bar kostenfrei (ab 18 Jahre, bitte diesen Pass vorzeigen).

Besondere Nutzungsbedingungen

Gutschein: Zusätzlich zum freien Eintritt exklusiv eine Flasche Astra-Kultbier an der Bar kostenfrei (ab 18 Jahre, bitte diesen Pass vorzeigen).