Jetzt kaufen

im City Pass inklusive
Freier Eintritt zu dieser und vielen weiteren Attraktionen. Freie Fahrt im Nahverkehr, Rabatte inklusive.

Zur Buchung

inkl. MwSt. und Gebühren, zzgl. Versandkosten

Bode-Museum Berlin (Museumsinsel)

Besuchen Sie das Bode Museum mit der Berlin WelcomeCard all inclusive kostenlos und sparen Sie 10 €.

Nach siebenjähriger Bauzeit wurde das Museum im Jahre 1904 eröffnet. Ursprünglich wurde das Museum nach Kaiser Friedrich III. benannt – in seinem Umfeld kamen die ersten Anregungen für den Bau auf. Das gesamte Museum ist im Stil des Neobarocks entworfen und erbaut worden. Seit 1956 ist das Bode-Museum nach dem preußischen Museumsdirektor Wilhelm von Bode benannt. Ganz im Norden der faszinierenden Museumsinsel erstreckt sich die für das Museum charakteristische Kuppel. Das Museum selbst bietet eine Reihe an interessanten Skulpturensammlungen, ein faszinierendes Münzkabinett und rund 150 Bilder der Gemäldegalerie. Auch das Museum für Byzantinische Kunst ist Teil des Bode Museums.

Öffnungszeiten Bode Museum

Montag: geschlossen
Donnerstag: 10:00 – 20:00 Uhr
Dienstag–Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr 

Eintrittspreise Bode-Museum

Eintritt: 10 €

Adresse Bode-Museum

Adresse:
Museumsinsel Berlin
Eingang: Monbijoubrücke
Am Kupfergraben
10178 Berlin-Mitte

Telefon:
+49 (0)30-266 42 42 42

Anfahrt Bode-Museum

U: U6 bis Friedrichstraße
S: S1, S2, S5, S7, S25, S75 bis Friedrichstraße
    S5, S7, S75 bis Hackescher Markt
Bus: TXL, 100, 200 bis Lustgarten
Tram: M1, 12 bis Am Kupfergraben 

Highlights Bode-Museum

  • Imposante Kuppel
  • Vielseitige Sammlung an Skulpturen
  • Faszinierendes Münzkabinett
  • Große Gemäldegalerie mit rund 150 Bildern