Jetzt kaufen

im City Pass inklusive
Freier Eintritt zu dieser und vielen weiteren Attraktionen. Freie Fahrt im Nahverkehr, Rabatte inklusive.

Zur Buchung

inkl. MwSt. und Gebühren, zzgl. Versandkosten

Athen City Pass > Alle Attraktionen > Epigraphisches Museum

Epigraphisches Museum

Besuchen das Epigraphische Museum kostenfrei mit dem Athen City Pass und sparen Sie sich so 15 €.

Skyline von Athen mit verschiedenen Sehenswürdigkeiten

Das Epigraphische Museum in Athen ist das einzige Museum seiner Art in Griechenland und es ist eins der größten Museen weltweit. Die Ausstellungsstücke umfassen 14.078 Inschriften und Tafeln, die die griechische Geschichte dokumentieren. In den öffentlich zugänglichen Räumen des Epigraphischen Museums können Sie die Inschriften sehen oder lesen. Diese Inschriften stammen aus der frühen Geschichte Griechenlands bis zur Zeit der Römer!

Öffnungszeiten Epigraphisches Museum

Montags: geschlossen
Dienstag bis Sonntag: 08:00–15:00 Uhr 

Sie können das Epigraphische Museum täglich, außer an Montagen, von 08:00 bis 15:00 Uhr besichtigen. Da derzeit nur vier seiner Ausstellungsräume der Öffentlichkeit zugänglich sind, haben Sie mit den Öffnungszeiten trotzdem ausreichend Zeit um die zahlreichen Funde zu bewundern.

Preise und Eintrittspreise Epigraphisches Museum

Einheitlicher Normalpreis: 15 €
Reduzierter Preis: 8 €
Unter 18 Jährige: 0 €

Bitte halten Sie einen gültigen Ausweis oder Reisepass zur Alterskontrolle bereit.

Ticket Epigraphisches Museum

Mit Ihrem praktischen Athen City Pass Complete erleben Sie das Epigraphische Museum kostenfrei. Bereits vor Ihrer Reise erhalten Sie so Ihr Ticket für das Epigraphische Museum und weitere Top-Attraktionen der Stadt Athen als Komplettpaket. Alternativ können Sie Ihr Athen City Pass Paket auf Athens internationalem Flughafen oder im Hafen von Piräus abholen.
Bitte beachten Sie, dass Sie nur die Warteschlange an den Ticketschaltern ohne zu warten passieren können. Dieses gilt nicht für Warteschlangen, die sich gegebenenfalls an den Sicherheitskontrollen bilden. 

Adresse Epigraphisches Museum

Adresse:
Tositsa 1
10682 Athen 
Griechenland

+30 210 8232950, +30 210 8217637 

Das Epigraphische Museum in Athen grenzt an das Archäologische Nationalmuseum. Außerdem liegt seine Adresse in der Nähe von Athens technischer Hochschule im Künstlerviertel Exarcheia, das sich im Stadtzentrum von Athen befindet. Ein Besuch beider Museen ist durch ihre Nähe zueinander sehr empfehlenswert.

Anfahrt Epigraphisches Museum

Metro 1 bis Omonoia der Victoria
Metro 2 bis Omonoia
Bus Β5, Α7, Α8, Β8, Β12, Γ12, 022, 035, 046, 060, 224, 605, 608 oder 622
Straßenbahn 2, 3, 4, 5, 6, 11, 13, 15, 18 oder 19 

Das Epigraphische Museum befindet sich zentral in der Innenstadt von Athen, weshalb sich die Anfahrt sehr einfach gestaltet. Viele Busse und Straßenbahnen haben ihre Haltestellen direkt vor dem Museum. Wenn Sie für Ihre Anfahrt die Metro wählen, steigen Sie am besten an der Station „Omonoia“ aus und verlassen den Metrobereich am Ausgang zur Patission/28is Oktovriou. Nach 8 bis 10 Minuten entlang der Patission Straße können Sie schon den kleinen Park vor dem Archäologischen Nationalmuseum sehen. Direkt daneben befindet sich das Epigraphische Museum. Alternativ können Sie Ihre Anfahrt mit der Metro auch bis zur Haltestelle „Victoria“ gestalten. Von hier folgen Sie dann der Heyden Straße und biegen rechts auf die Patission ab. Nach etwa 9 Minuten können Sie auch von hier den kleinen Park sehen, neben dem das Epigraphische Museum liegt.
Bitte beachten Sie, dass sich in den griechischen Bussen keine Anzeigetafeln befinden, die die nächste Station anzeigen. Daher empfehlen wir Ihnen, Ihren Busfahrer freundlich zu fragen, ob er Sie bei Ihrer gewünschten Haltestelle darüber in Kenntnis setzen kann.

Highlights Epigraphisches Museum

  • Mehr als 14.000 Inschriften
  • Dokumente der griechischen Geschichte bis in die späte Römerzeit
  • Direkt neben dem Archäologischen Nationalmuseum
  • Freier Eintritt mit dem Athen City Pass 

Besondere Nutzungsbedingungen

Mit Ihrem Athen City Pass Complete profitieren Sie von kostenfreiem und bevorzugtem Einlass zum Epigraphischen Museum.

Am 1. Januar, 25. März, 1. Mai, Ostersonntag sowie am 25. und 26. Dezember ist das Areal geschlossen.

Verkürzte Öffnungszeiten von 08:00–15:00 Uhr gelten für den 6. Januar, Rosenmontag, Ostersonntag, Ostermontag, den 15. August, Pfingsten sowie den 28. Oktober. An Karfreitag öffnet die Akropolis nur von 12:00–17:00 Uhr seine Tore.

Der letzte Einlass findet eine halbe Stunde vor dem Ende der Öffnungszeiten statt. 

In der Nähe Epigraphisches Museum

Direkt in der Nähe vom Epigraphischen Museum liegt das Archäologische Nationalmuseum mit seiner eindrucksvollen Dauerausstellung griechischer Antiquitäten. Die Umgebung um Exarcheia ist aufgrund ihres politischen und intellektuellen Charakters ein sehr interessanter Teil von Athens Innenstadt. Besucher können typische Beispiele für die Modernistische Bewegung der Griechischen Architektur in der Zwischenkriegszeit sehen, wie dem Blauen Gebäude am Exarcheia Platz.

Sammlung Epigraphisches Museum

Das Epigraphische Museum wurde 1855 in Athen gegründet und ist eins der größten Museen weltweit. Es beherbergt 14.078 Inschriften und Tafeln, die die griechische Geschichte dokumentieren. Da die meisten Fundstücke der Sammlung aus dem Bereich von Attika stammen, erhalten Sie einen guten Überblick des bürgerlichen und privaten Lebens im antiken Athen. Der Großteil der Inschriften im Epigraphischen Museum ist in Stein oder Marmor gemeißelt und auf Griechisch geschrieben.
Außerdem besteht die Sammlung des Epigraphischen Museums aus einigen römischen und hebräischen Grabinschriften. Des Weiteren umfassen die Ausstellungsstücke Verordnungen, Gesetze, Briefe, Bündnisverträge, Finanzkonten und weitere. Auf dem Hof können Sie außerdem Grabsteine bewundern. 

Das Epigraphische Museum erleben Sie mit dem Athen City Pass kostenfrei und Sie haben Ihr Ticket für das Epigraphische Museum damit bei Ankunft schon in der Tasche.